Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Lufthansa will offenbar 270 Stellen streichen

▄ber die ausgeweiteten Sparplõne bei der Deutschen Lufthansa werden immer mehr Details bekannt. Foto: dpa
▄ber die ausgeweiteten Sparplõne bei der Deutschen Lufthansa werden immer mehr Details bekannt. Foto: dpa © Foto:
22.09.2009, 09:24 Uhr
Frankfurt/Main () Über die ausgeweiteten Sparpläne bei der Deutschen Lufthansa werden immer mehr Details bekannt. So will die größte deutsche Fluggesellschaft in den kommenden drei Jahren etwa 270 der 1800 Stellen in der zentralen Konzernverwaltung streichen, wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Dienstagausgabe) unter Berufung auf eine interne Mitteilung berichtet. Die Lufthansa wolle den Abbau möglichst ohne betriebsbedingte Kündigungen umsetzen, schreibt das Blatt unter Berufung auf eine Sprecherin.

Insgesamt will der Konzern sein bislang auf den Passagierverkehr begrenztes Sparprogramm dem Bericht zufolge ausweiten. Neben der einen Milliarde Euro Fixkosten, die im Kerngeschäftsfeld "Passage", bei der Tochtergesellschaft Cargo sowie der Catering-Gesellschaft LSG Sky eingespart werden sollen, stehe ein weiterer Sparbetrag in bis zu dreistelliger Millionenhöhe zur Disposition.

Die Lufthansa leidet wie die gesamte Branche unter der Wirtschaftskrise. So fehlen der Fluggesellschaft die für den Ertrag wichtigen Geschäftskunden, die aus Spargründen derzeit eher Economy-Klasse fliegen. Derzeit werden 5 Prozent weniger Kunden und rund 20 Prozent geringere Erträge verzeichnet.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG