Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Hörbuchpreis für Maria Schrader und Matthias Brandt

04.02.2010, 13:41 Uhr
Köln () Der Deutsche Hörbuchpreis geht in diesem Jahr an die Schauspielerin Maria Schrader als "Beste Interpretin" für ihre Lesung des Romans "Geschichten einer Ehe". Darsteller Matthias Brandt wird für seine Sprechkunst bei "Der Himmel auf Erden" ausgezeichnet, wie der WDR am Donnerstag in Köln mitteilte.

Das mehrfach prämierte WDR- Hörspiel "Wie man unsterblich wird" von Sally Nicholls gehört als "Bestes Kinderhörbuch" ebenfalls zu den Preisträgern. Die anderen Namen sollen am kommenden Montag bekanntgegeben werden. Die Preisverleihung findet am 10. März in Köln statt.

Schrader ("Aimée und Jaguar") erhält den Hörbuchpreis wegen ihrer "facettenreichen Interpretation der Hauptfigur Pearlie Cook" in dem Roman von Andrew Sean Greer. Den Preis in der Kategorie "Das besondere Hörbuch/Bester Krimi" erhalten "Der Himmel auf Erden" von Autor Åke Edwardson und Matthias Brandt als Vorleser. Die Jury sprach von "einem der besten Bücher eines der besten Krimiautoren Skandinaviens" und lobte eine "ganz große Sprechkunst von Matthias Brandt".

Der Deutsche Hörbuchpreis zeichnet die besten und innovativsten Hörbücher eines Erscheinungsjahres aus und ist mit insgesamt gut 23 000 Euro dotiert. Gestiftet wird er vom Nachrichtenmagazin "Focus", dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels, dem Kölner Literaturfest Lit.Cologne, dem Hessischen Rundfunk und dem Westdeutschen Rundfunk.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG