Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Die richtige Pflege für das Beet

08.07.2015, 13:01 Uhr
(dpa) Mal ist es zu feucht, dann wieder zu trocken: Die Bayerische Gartenakademie in Veitshöchheim gibt Hobbygärtner ein paar Tipps zum richtigen Umgang mit ihren Pflanzen bei jeder Wetterlage:

Es regnet viel:

Die Folge ist ein verdichteter Boden. Luftkammern in der Erde füllen sich mit Wasser, feine Wurzeln ersticken und sterben ab. Was ist zu tun? Der Hobbygärtner muss nun das Beet hacken und auflockern. Damit begünstigt er die Durchlüftung des Bodens und sorgt dafür, dass er nicht verschlammt und sich weniger Moos und Algen bilden. Liegt auf dem Beet eine Mulchschicht, kommt diese nun weg. So kann der Boden schneller abtrocknen.

Wichtig ist: Den Beetboden möglichst nicht betreten, sonst verdichtet er sich nur noch stärker. Hobbygärtner müssen zudem ein Auge auf das vermehrte Aufkommen von Schnecken und Pilzkrankheiten haben.

Es ist zu trocken:

Die Pflanzen drohen zu verdursten. Die wichtigste Maßnahme ist das Gießen. Doch Hobbygärtner sollte es nicht übertreiben. Lieber gießen sie weniger oft, dafür aber durchdringend, so dass das Wasser nicht nur die obersten Schichten, sondern auch die Wurzeln in der Tiefe erreicht. Danach hacken die Gärtner den Boden auf, um Hohlräume im Boden zu zerstören und das Wasser in die Tiefe zu leiten.

Gut ist grundsätzlich Mulch auf dem Beet. Es verhindert, dass Gießwasser verdunstet. Da frisch Ausgesätes gleichmäßig Feuchtigkeit braucht, legt der Hobbygärtner hier am besten nach dem Gießen ein dünnes Vlies zum Schutz aus.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG