Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Jonas Nay schaut Serien bis tief in die Nacht

Jonas Nay ist ein Serien-Fan.
Jonas Nay ist ein Serien-Fan. © Foto: Georg Wendt/dpa
dpa-infocom / 11.02.2017, 11:37 Uhr
(dpa) Berlin (dpa) – Für eine gute Serie bleibt Schauspieler Jonas Nay (26) auch schon mal länger auf. «Ich gucke wahnsinnig viele skandinavische Serien oder aus dem britischen und französischen Raum», sagte der gebürtige Lübecker, der die Hauptrolle in der deutsch-deutschen Spionageserie «Deutschland 83» gespielt hat, der Deutschen Presse-Agentur am Freitagabend in Berlin.

Insgesamt sei der Markt für Serien einfach globaler geworden. «Es gibt einfach so tolle internationale Serien, die aber auch so angelegt sind, dass die Zuschauer ein internationales Publikum sind», sagte Nay bei der ARD Blue Hour anlässlich der Berlinale.

Großer Fan ist Nay etwa von Comedyserien wie «New Girl». Den Überblick zu behalten ist aber nicht immer einfach: «Ich schaue mich quer durchs Material und muss dann immer so um drei Uhr nachts irgendwann mal aufhören.» Nay wird in der Fortsetzung von «Deutschland 83», dann «Deutschland 86», zu sehen sein. Ausgestrahlt werden soll sie 2018 zunächst bei Amazon Prime.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG