Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Chicorée mit Mandarinen und Äpfeln kombinieren

Wem Chicorée zu bitter schmeckt, kann das Gemüse mit Mandarinen, Äpfeln, Fenchel oder Avocado kombinieren.
Wem Chicorée zu bitter schmeckt, kann das Gemüse mit Mandarinen, Äpfeln, Fenchel oder Avocado kombinieren. © Foto: Pixabay
dpa / 26.11.2017, 14:45 Uhr
Bonn (dpa) Wem Chicorée zu bitter schmeckt, kann das Gemüse mit Mandarinen, Äpfeln, Fenchel oder Avocado kombinieren. Das gleicht das Bitteraroma aus. Für eine Beilage werden die Blätter in Streifen geschnitten und mit etwas Butter und Brühe bissfest gedünstet, rät das Bundeszentrum für Ernährung.

Chicorée ist ideal für alle, die Kalorien zählen: Das Gemüse enthält nur 16 Kilokalorien pro 100 Gramm. Gleichzeitig versorgt es den Körper mit Beta-Carotin, Vitamin B1, B2 und C, Folsäure und Kalium.

Beim Einkauf sollten Verbraucher auf weiße Blätter mit gelben Spitzen achten, die keine welken Stellen haben. Wer empfindlich auf bitteren Geschmack reagiert, sollte besser auf Exemplare mit grünen Blattenden verzichten: Sie schmecken meist besonders bitter.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG