Montag, 27. April 2015
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Die Märkische Oderzeitung - Hier zu Hause

Die Märkische Oderzeitung ist mit einer täglich verkauften Auflage von 79.565  Exemplaren (IVW I/2014, Mo–Sa) die größte Regionalzeitung im östlichen Brandenburg. Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Schwedt und Angermünde im Norden bis Eisenhüttenstadt im Süden und stößt im Westen an die Stadtgrenze Berlins.

 

Etwa 600.000 Menschen leben in dieser Region. Täglich hat die Märkische Oderzeitung mit ihren zwölf Lokalausgaben rund 210.000 Leser (MA / 2014).

 

98 Redakteurinnen und Redakteure sorgen dafür, dass in Angermünde, Schwedt, Eberswalde, Bad Freienwalde, Bernau, Strausberg, Seelow, Fürstenwalde, Erkner, Beeskow, Eisenhüttenstadt und Frankfurt (Oder), dem Sitz des Märkischen Verlags- und Druckhauses, täglich aktuelle Ausgaben mit lokalen, regionalen und internationalen Informationen erscheinen.

 

Besonderes Anliegen der Redaktion ist es, als Stimme Ostbrandenburgs in der Region, aber auch in der Landeshauptstadt Potsdam, in Berlin und darüber hinaus wahrgenommen zu werden. Dabei liegt ihr die Situation der Menschen, die Entwicklung der Wirtschaft und des kulturellen Lebens in ihrem Verbreitungsgebiet besonders am Herzen. Die Nachbarschaft zu Polen spielt für die Zeitung ebenfalls eine besondere Rolle. Ein Redakteur berichtet täglich über den östlichen Nachbarn.

 

Zusammen mit den Zeitungen der Gesellschafter des Märkischen Verlags- und Druckhauses und der Südwest Presse in Ulm unterhält die Märkische Oderzeitung ein Korrespondentenbüro in Berlin. Dabei ist der Redaktion nicht nur die große Politik wichtig, sondern vor allem der Erlebnisraum Berlin, den täglich tausende Pendler aus Ostbrandenburg nutzen.

 

Auch in Potsdam ist die Märkische Oderzeitung mit einem eigenen Büro vertreten. Von hier aus hält ein Korrespondent die Entscheidungen von Landtag und Landesregierung und die Entwicklung in den benachbarten neuen Bundesländern für die Leser im Auge, getreu dem Motto: Märkische Oderzeitung - hier zu Hause.


Frankfurt (Oder)

Kleist Forum braucht zwei Gast-Wirte

Kleist Forum braucht zwei Gast-Wirte

Frankfurt (MOZ) Der ehemalige Oberbürgermeister Martin Patzelt bezeichnete das Kleist Forum mal als gute Wohnstube von Frankfurt. Er meinte, dass Frankfurt ein städtisches Kultur-Haus in guter Lage hat, in dem man sich wohlfühlen kann. Die großen und kleinen Räume... mehr

Beeskow

Naturpark wird eingeweiht

Lieberose (MOZ) Am 20. Mai wird der Sukzessionspark der Stiftung Naturlandschaften Brandenburg in der Lieberoser Heide eröffnet. Treffpunkt für alle Interessierten ist um 14 Uhr auf dem Parkplatz am Aussichtspunkt. Dieser befindet sich an der B168 zwischen Lieberose... mehr

Strausberg

"Kniebeißer" und "Schmetterlinge" vorn

"Kniebeißer" und "Schmetterlinge" vorn

Altlandsberg (MOZ) Knapper als erhofft fiel das Starterfeld am Sonnabendvormittag beim Kreiswettbewerb des Jugend-Rotkreuz in der Kita Storchennest aus. In der jüngeren Altersstufe 0 (sechs bis neun Jahre) gingen drei Teams an den Start, bei den Neun- bis Zwölfjährigen... mehr

Zum 33. Mal von Carzig nach Dolgelin

Zum 33. Mal von Carzig nach Dolgelin

Dolgelin (MOZ) "Der mit der weißen Mütze", wie Bernhard Stolz von den Wanderern, die sich am Sonnabend am Dolgeliner Bahnhof getroffen haben, genannt wird, freut sich über die regen Zuspruch. "Das ist aber bei Weitem kein Vergleich zu den Anfangsjahren", erzählt... mehr

Dem Leben Positives abgewinnen

Dem Leben Positives abgewinnen

Börnicke (MOZ) Buntes Treiben herrschte am Wochenende rund um den Börnicker Speicher. Der KulturGut-Verein hatte zum 17. Storchenfest eingeladen. Allerdings ließen sich Adebar und seine Frau in ihrem Nest auf dem Schornstein der Alten Brennerei nur selten blicken. ... mehr

Bad Freienwalde

Treff bereitet Maifeier und Kinderfest vor

Sternebeck (MOZ) Inzwischen seit ziemlich genau einem Jahr gibt es den Nachbarschaftstreff in Sternebeck, zu dem Heidi Leppin und Nadine Schröder wieder am Sonnabendnachmittag eingeladen hatten. Zwar war die Resonanz mit einem Dutzend Teilnehmer geringer als voriges... mehr

Fürstenwalde

Hoch hinaus geklettert

Hoch hinaus geklettert

Fürstenwalde (MOZ) Zum Tag des Baumes hatte sich die Stadt Fürstenwalde diesmal etwas Besonderes einfallen lassen. Besucher des Stadtparks wurden in die Höhe eingeladen. Dafür konnten sie eine Hebebühne nutzen oder sich im Seil auf die eigene Kraft stützen. Es war... mehr

Eisenhüttenstadt

Die Linke heißt Flüchtlinge willkommen

Müllrose (MOZ) Mit einem Zeichen gegen Rassismus und rechte Gewalt hat am Sonnabend der Kreisparteitag der Partei Die Linke in Müllrose begonnen. Die Delegierten versammelten sich vor dem Tagungsort, dem Schützenhaus, hinter einem Transparent, um Flüchtlinge... mehr

Uckermark

Stimmungsvoller Frühlingsabend in der Altstadt

Stimmungsvoller Frühlingsabend in der Altstadt

Angermünde (MOZ) Mit Begeisterung, Hingabe und vielen Ideen haben die Geschäftsleute der Angermünder Einkaufsmeile und ihre Helfer die Lange Nacht des Einkaufens organisiert. Sie wurden am Freitag belohnt: Herrliches Frühlingswetter lockte Hunderte Menschen in die... mehr

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

Neueste Kommentare

27.04.2015 08:57:00 Bad Freienwalder Neubürger

Kurortstatus

27.04.2015 08:53:26 frieda

@all

27.04.2015 08:52:01 Charlie

Autobahnrastplatz

27.04.2015 08:49:58 D. Wolf

@Miss Preußen

27.04.2015 08:48:49 ???

Nur Männer

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG