to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Mittwoch, 22. Februar 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


25 Jahre Meine Zeitung
Kapitel


    Die Märkische Oderzeitung - Hier zu Hause

     

    Die Märkische Oderzeitung (MOZ) ist mit einer täglich verkauften Auflage von 72.722  Exemplaren (IVW III/2016, Mo-Sa) die größte Regionalzeitung im östlichen Brandenburg. Der zur MOZ gehörende Oranienburger Generalanzeiger sowie die Schwesterzeitungen haben eine Verkaufsauflage von 19.339 (IVW III/2016, Mo-Sa). Das Verbreitungsgebiet der MOZ erstreckt sich von Schwedt und Angermünde im Norden bis Eisenhüttenstadt im Süden und stößt im Westen an die Stadtgrenze Berlins.

     

    Etwa 600.000 Menschen leben in dieser Region. Täglich hat die Märkische Oderzeitung mit ihren zwölf Lokalausgaben rund 240.000 Leser (MA / 2015). Die Ausgaben des (Oranienburger Generalanzeiger, Hennigsdorfer Generalanzeiger, Ruppiner Anzeiger, Gransee-Zeitung) erreichen 60.000 Leser.

     

    86 Redakteurinnen und Redakteure sorgen dafür, dass in Angermünde, Schwedt, Eberswalde, Bad Freienwalde, Bernau, Strausberg, Seelow, Fürstenwalde, Erkner, Beeskow, Eisenhüttenstadt und Frankfurt (Oder), dem Sitz des Märkischen Medienhauses, täglich aktuelle Ausgaben mit lokalen, regionalen und internationalen Informationen erscheinen.

     

    Besonderes Anliegen der Redaktion ist es, als Stimme Ostbrandenburgs in der Region, aber auch in der Landeshauptstadt Potsdam, in Berlin und darüber hinaus wahrgenommen zu werden. Dabei liegt ihr die Situation der Menschen, die Entwicklung der Wirtschaft und des kulturellen Lebens in ihrem Verbreitungsgebiet besonders am Herzen. Die Nachbarschaft zu Polen spielt für die Zeitung ebenfalls eine besondere Rolle. Ein Redakteur berichtet täglich über den östlichen Nachbarn.

     

    Zusammen mit den Zeitungen des Märkischen Medienhauses und der Südwest Presse in Ulm unterhält die Märkische Oderzeitung ein Nachrichtenbüro in Berlin. Dabei ist der Redaktion nicht nur die große Politik wichtig, sondern vor allem der Erlebnisraum Berlin, den täglich Tausende Pendler aus Ostbrandenburg nutzen.

     

    Auch in Potsdam ist die Märkische Oderzeitung mit einem eigenen Büro vertreten. Von hier aus hält ein Korrespondent die Entscheidungen von Landtag und Landesregierung und die Entwicklung in den benachbarten Bundesländern für die Leser im Auge, getreu dem Motto: Märkische Oderzeitung - hier zu Hause.


    Frankfurt (Oder)

    Bild "Das HEP wird gebraucht"

    "Das HEP wird gebraucht"

    Frankfurt (Oder) (MOZ) Das HEP verliert in diesem Jahr zwei weitere große Mieter. Kunden und verbleibende Mieter sorgen sich um die Zukunft des Einkaufszentrums, viele zeigen sich aber optimistisch. Einhellig betonen sie, dass das HEP als Nahversorgungszentrum erhalten... mehr

    Beeskow

    Führung zum Frauentag

    Beeskow (MOZ) Eine Spezialführung zum Frauentag inklusive Lady-Dinner bietet die Märkische Tourismuszentrale am 8. März an. Bei dieser Führung können die Teilnehmer die bekannteste Beeskower Frau kennenlernen. Aber es gibt auch jene, die keine Spuren hinterlassen... mehr

    Eberswalde

    Bild Purzel hat die Haare schön

    Purzel hat die Haare schön

    Eberswalde (MOZ) Waschen, Schneiden - Wuff. Für Anja Mikuszeit ist das seit elf Jahren Programm. 20 bis 30 Vierbeiner kommen ihr in der Woche unter die Schere. Ausgefallene Schnitte wünschen sich Herrchen und Frauchen eher selten. Dafür muss die Hundefriseurin in... mehr

    Strausberg

    Bild Informationen für Einwohner

    Informationen für Einwohner

    Strausberg (MOZ) Die Stadtverwaltung gibt seit einigen Tagen eine neue Informationsbroschüre über Strausberg heraus. In dem Heft werden Fakten, Adressen und Hinweise für Bürger, Neubürger und Touristen präsentiert. Erstmals seien die Übersicht "Strausberg auf einen... mehr

    Bild "Wir haben den Flughafen pünktlich übergeben"

    "Wir haben den Flughafen pünktlich übergeben"

    Lindendorf/Dolgelin (MOZ) Die "Dolgeliner Zwerge" hatten ihm einen Kuchen gebacken, der Männergesangsverein gab ihm zu Ehren ein Ständchen - Lindendorfs Bürgermeister Helmut Franz feierte am Montag seinen 65. Geburtstag. Beim kleinen Empfang im Dolgeliner Gemeindehaus gaben... mehr

    Bild Weitere Baupläne am Schönfelder Weg

    Weitere Baupläne am Schönfelder Weg

    Bernau (MOZ) Die Stadtplanerin spricht von einer "gewerblichen Brachfläche". Und in der Tat: Schön sieht das Gelände an der Börnicker Chaussee/Ecke Schönfelder Weg nicht aus. Nach dem geltenden Flächennutzungsplan von 2008 ist der gesamte Bereich als Sondergebiet... mehr

    Bad Freienwalde

    Bild Heikos letzter Traum

    Heikos letzter Traum

    Wriezen (MOZ) Er ist einer von vielen Betroffenen und trotzdem anders. Heiko Maschler aus Wriezen hat Krebs. Ein unheilbarer Tumor zerstört sein Hirn. Die Ärzte haben ihm eine Lebenszeit von zwei Jahren prognostiziert. Die Zeit will er nutzen, um sich auf einer... mehr

    Fürstenwalde

    Bild Wandelbarer Unternehmer

    Wandelbarer Unternehmer

    Spreenhagen (MOZ) Lkw-Waschanlage, Imbissstände, Hausmeisterservice - Bernd Leutner aus Sieverslake hat sich schon in einigen Gewerben ausprobiert. Jetzt will er mit "Der Laden" in der Spreenhagener Kanalstraße durchstarten. Einst war da die BHG. Zu Hause rumsitzen... mehr

    Bild Beim Börsenspiel abgeräumt

    Beim Börsenspiel abgeräumt

    Erkner (MOZ) Sie haben ihr fiktives Kapital nicht allzu oft bewegt - und damit gewonnen: Beim Planspiel Börse haben der 15-jährige Leart Paprotnik und der 14-jährige Moritz Gaertner im Bereich der Sparkasse Oder-Spree den ersten Platz belegt. Bei dem Spiel, mit... mehr

    Eisenhüttenstadt

    Gullideckel in Schaufenstern

    Eisenhüttenstadt (MOZ) Erneut haben Einbrecher mit einem Gullydeckel Schaufensterscheiben attackiert. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurden diesmal zwei Textilgeschäfte in der Nordpassage angegriffen. Bei einem Geschäft wurde lediglich die Scheibe zerstört. In... mehr

    Uckermark

    Bild Brückenreparatur falsch kalkuliert

    Brückenreparatur falsch kalkuliert

    Schwedt (MOZ) Die Reparatur der Fuß- und Radwegebrücke an der Schwedter Querfahrt wird offenbar erheblich teurer als geplant. 152 000 Euro waren für die Instandsetzung der Bogenbrücke aus Bongossiholz geplant. Jetzt gibt die Stadt die Kosten mit 232 000 Euro an.... mehr

    Regionalnavigator

    Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
    MOZ

    Ort, PLZ oder Redaktion