Freitag, 25. April 2014



Die Märkische Oderzeitung - Hier zu Hause

Die Märkische Oderzeitung ist mit einer täglich verkauften Auflage von 79.565  Exemplaren (IVW I/2014, Mo–Sa) die größte Regionalzeitung im östlichen Brandenburg. Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Schwedt und Angermünde im Norden bis Eisenhüttenstadt im Süden und stößt im Westen an die Stadtgrenze Berlins.

 

Etwa 600.000 Menschen leben in dieser Region. Täglich hat die Märkische Oderzeitung mit ihren zwölf Lokalausgaben rund 240.000 Leser (MA / 2012).

 

98 Redakteurinnen und Redakteure sorgen dafür, dass in Angermünde, Schwedt, Eberswalde, Bad Freienwalde, Bernau, Strausberg, Seelow, Fürstenwalde, Erkner, Beeskow, Eisenhüttenstadt und Frankfurt (Oder), dem Sitz des Märkischen Verlags- und Druckhauses, täglich aktuelle Ausgaben mit lokalen, regionalen und internationalen Informationen erscheinen.

 

Besonderes Anliegen der Redaktion ist es, als Stimme Ostbrandenburgs in der Region, aber auch in der Landeshauptstadt Potsdam, in Berlin und darüber hinaus wahrgenommen zu werden. Dabei liegt ihr die Situation der Menschen, die Entwicklung der Wirtschaft und des kulturellen Lebens in ihrem Verbreitungsgebiet besonders am Herzen. Die Nachbarschaft zu Polen spielt für die Zeitung ebenfalls eine besondere Rolle. Ein Redakteur berichtet täglich über den östlichen Nachbarn.

 

Zusammen mit den Zeitungen der Gesellschafter des Märkischen Verlags- und Druckhauses und der Südwest Presse in Ulm unterhält die Märkische Oderzeitung ein Korrespondentenbüro in Berlin. Dabei ist der Redaktion nicht nur die große Politik wichtig, sondern vor allem der Erlebnisraum Berlin, den täglich tausende Pendler aus Ostbrandenburg nutzen.

 

Auch in Potsdam ist die Märkische Oderzeitung mit einem eigenen Büro vertreten. Von hier aus hält ein Korrespondent die Entscheidungen von Landtag und Landesregierung und die Entwicklung in den benachbarten neuen Bundesländern für die Leser im Auge, getreu dem Motto: Märkische Oderzeitung - hier zu Hause.


Frankfurt (Oder)

Der erste Sumsemann ist da

Der erste Sumsemann ist da

Frankfurt (MOZ) Der erste Mai(!)käfer des Jahres ist aufgetaucht. Kleingärtner Heinz Knispel fand den vier Zentimeter großen Langschläfer auf der Familien-Scholle im Kleingärtnerverein Baumschulenweg. Die Insekten aus der Familie der Blatthornkäfer, die in den... mehr

Beeskow

"Ich tanzte vor Queen Elisabeth"

"Ich tanzte vor Queen Elisabeth"

Beeskow (MOZ) In den 1960-er und 70-er Jahren war er einer der berühmtesten Eiskunstläufer. Mit der Revue "Holiday on Ice" reiste er als Spitzentänzer um die ganze Welt. Seit zwei Jahren wohnt Dieter Langer in Beeskow. "Ich habe in den USA vor Richard Nixon... mehr

Strausberg

Große Freude über den Neuen, ganz in Blau

Große Freude über den Neuen, ganz in Blau

Rüdersdorf (MOZ) Der Alte war ramponiert. Die Seitentaschen abgebrochen, der Filz verdiente seinen Namen nicht mehr. Deshalb war und ist die Freude bei Gabriele Möhrke, Leiterin des Jugendzentrums Notausgang, und Mario Reimann, Jugendkoordinator der Gemeinde, groß,... mehr

Stege werden TV-Stars

Stege werden TV-Stars

Altfriedland (MOZ) Aus der 96-Stunden Rettungsaktion für die Stege am Klostersee wird nichts. Doch der RBB will in der Sendung ZiBB über die Bauten berichten, für die die Zeichen noch auf Abriss stehen. Während Bauamtsleiter Dietmar Müller vor der Kamera erklärte,... mehr

Vorstand wiedergewählt

Bernau (MOZ) Der Sportverein Grün-Weiß Bernau Waldfrieden hat bei seiner Mitgliedervollversammlung Dietmar Müller als Vorsitzenden sowie Stellvertreter Hans-Joachim Schmidt und Schatzmeisterin Christine Selle einstimmig wiedergewählt. Im Verein treiben derzeit... mehr

Bad Freienwalde

13-Jähriger läutet Glocken von St. Nikolai

13-Jähriger läutet Glocken von St. Nikolai

Bad Freienwalde (MOZ) Vor dem Glöckner von Bad Freienwalde muss sich niemand fürchten. Denn dieser ehrenvollen Aufgabe widmet sich der 13-jährige Schüler Moritz Mietzelfeld. Seit vergangen Sommer löst er per Knopfdruck die drei Glocken im Turm der Stadtpfarrkirche St.... mehr

Fürstenwalde

Krähen attackieren Enten-Kücken

Bad Saarow (MOZ) Eine Ente und ihre zehn Kücken wurden am Mittwochnachmittag dermaßen penetrant von Krähen bedroht, dass das Ordnungsamt Scharmützelsee eingreifen musste. Die große Schell-Ente ahnte offenbar, dass ihr Nachwuchs bei den Amtsmitarbeitern in guten... mehr

Eisenhüttenstadt

Erfolgreiche Stahl-Turnerinnen

Erfolgreiche Stahl-Turnerinnen

Spremberg/Eisenhüttenstadt (MOZ) 25 Turnerinnen der BSG Stahl Eisenhüttenstadt nahmen an den Bezirksmeisterschaften im Gerätturnen in Spremberg teil - zwölf Aktive in der P 5, zehn in der KM IV und drei in der KM III. Diesmal ging es nicht um die Qualifikation zur Einzel-, sondern... mehr

Uckermark

Barriere-Detektive spüren Hürden auf

Barriere-Detektive spüren Hürden auf

Angermünde (MOZ) Treppenstufen, Bordsteinkanten und unebene Wanderwege verwehren körperlich und gesundheitlich eingeschränkten Personen den Zugang zu Gebäuden und touristischen Einrichtungen. Das haben die Barriere-Detektive, Freiwillige der Volkssolidarität... mehr

Regionalnavigator

Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

localnews , moz , '+oms_keyword+'; ,

Neueste Kommentare

25.04.2014 09:56:30 Kerstin Maier

Passt auf-Die Linke-auf

25.04.2014 09:48:45 Erasmus

Instandsetzung statt Neubau

25.04.2014 09:45:55 Ex-Abonnent

... zwischen Dezember 1998 und ...

25.04.2014 09:38:22 leser

Und der Spass geht weiter und weiter

25.04.2014 09:31:53 Bertha Knoblauch

@jens draheim

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG