Anmelden
Anmelden

Mittwoch, 10. Februar 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


25 Jahre Meine Zeitung
Kapitel


    Die Märkische Oderzeitung - Hier zu Hause

    Die Märkische Oderzeitung (MOZ) ist mit einer täglich verkauften Auflage von 76.112  Exemplaren (IVW II/2015, Mo-Sa) die größte Regionalzeitung im östlichen Brandenburg. Der zur MOZ gehörende Oranienburger Generalanzeiger sowie die Schwesterzeitungen haben eine Verkaufsauflage von 20.095 (IVW II/2015, Mo-Sa). Das Verbreitungsgebiet der MOZ erstreckt sich von Schwedt und Angermünde im Norden bis Eisenhüttenstadt im Süden und stößt im Westen an die Stadtgrenze Berlins.

     

    Etwa 600.000 Menschen leben in dieser Region. Täglich hat die Märkische Oderzeitung mit ihren zwölf Lokalausgaben rund 240.000 Leser (MA / 2015). Die Ausgaben des (Oranienburger Generalanzeiger, Hennigsdorfer Generalanzeiger, Ruppiner Anzeiger, Gransee-Zeitung) erreichen 60.000 Leser.

     

    86 Redakteurinnen und Redakteure sorgen dafür, dass in Angermünde, Schwedt, Eberswalde, Bad Freienwalde, Bernau, Strausberg, Seelow, Fürstenwalde, Erkner, Beeskow, Eisenhüttenstadt und Frankfurt (Oder), dem Sitz des Märkischen Medienhauses, täglich aktuelle Ausgaben mit lokalen, regionalen und internationalen Informationen erscheinen.

     

    Besonderes Anliegen der Redaktion ist es, als Stimme Ostbrandenburgs in der Region, aber auch in der Landeshauptstadt Potsdam, in Berlin und darüber hinaus wahrgenommen zu werden. Dabei liegt ihr die Situation der Menschen, die Entwicklung der Wirtschaft und des kulturellen Lebens in ihrem Verbreitungsgebiet besonders am Herzen. Die Nachbarschaft zu Polen spielt für die Zeitung ebenfalls eine besondere Rolle. Ein Redakteur berichtet täglich über den östlichen Nachbarn.

     

    Zusammen mit den Zeitungen des Märkischen Medienhauses und der Südwest Presse in Ulm unterhält die Märkische Oderzeitung ein Nachrichtenbüro in Berlin. Dabei ist der Redaktion nicht nur die große Politik wichtig, sondern vor allem der Erlebnisraum Berlin, den täglich Tausende Pendler aus Ostbrandenburg nutzen.

     

    Auch in Potsdam ist die Märkische Oderzeitung mit einem eigenen Büro vertreten. Von hier aus hält ein Korrespondent die Entscheidungen von Landtag und Landesregierung und die Entwicklung in den benachbarten Bundesländern für die Leser im Auge, getreu dem Motto: Märkische Oderzeitung - hier zu Hause.


    Frankfurt (Oder)

    Streit um Unterkunft für Flüchtlinge im Zentrum

    Frankfurt (Oder) (MOZ) Bei der Schaffung von Plätzen für die Unterbringung von Flüchtlingen gibt es in der Stadt dringenden Handlungsbedarf. 2015 mussten 770 Flüchtlinge untergebracht. Derzeit prüft die Verwaltung mehrere Varianten, wie für 2016 aktuell prognostizierte 880... mehr

    Beeskow

    Markt "nah und gut" schließt

    Markt "nah und gut" schließt

    Beeskow (MOZ) Zum Ende des Monats, am 29. Februar, schließt der Einkaufsmarkt "nah und gut" in der Beeskower Innenstadt. Inhaberin Damara Schmidt verweist auf die immer schlechter werdenden Umsätze. Damara Schmidt bleibt nichts anderes übrig, als die Reißleine zu... mehr

    Eberswalde

    Zwei Buben und eine Dame

    Zwei Buben und eine Dame

    Britz (MOZ) Immer wieder waren im Verfahren zur Besetzung des Amtsdirektor-Postens die Karten neu gemischt worden. Jetzt ist klar: Der Amtsausschuss hat ein Blatt auf der Hand, von der Vorsitzende Kerstin Falke überzeugt ist, dass es ein gutes ist. Ein Blatt mit... mehr

    Strausberg

    Vandalismusschäden in der Schule

    Vandalismusschäden in der Schule

    Strausberg (MOZ) Die Lise-Meitner-Oberschule im Kieferngrund in der Vorstadt ist in den vergangenen Tagen mehrmals von Vandalismus betroffen worden. Wie die Stadtverwaltung am Dienstag mitteilte, wurde die erste Sachbeschädigung am Montagmorgen festgestellt. Auf dem... mehr

    MTV freut sich über Neuzugang

    MTV freut sich über Neuzugang

    Altlandsberg (MOZ) Am Wochenende hatten die Handball-Frauen von Drittliga-Spitzenreiter MTV Altlandsberg spielfrei. Dennoch tat sich ziemlich Spektakuläres. Der ambitionierte Verein aus Märkisch-Oderland hat die junge bulgarische Nationalspielerin Gloria Pavlova... mehr

    Kita-Beiträge auf dem Prüfstand

    Kita-Beiträge auf dem Prüfstand

    Panketal (MOZ) In einigen Städten wurden sie bereits abgeschafft. Berlin will 2018 nachziehen. Dann sollen auch in der Hauptstadt die Kita-Gebühren entfallen. Mit der Kita-Finanzierung haben sich jetzt auch die Panketaler Sozialdemokraten befasst. In Heilbronn ist... mehr

    Bad Freienwalde

    Klänge gegen den Schmerz

    Klänge gegen den Schmerz

    Bad Freienwalde (MOZ) Angenehme Klänge tun nicht nur den Ohren gut. Musik wirkt nachweislich auch schmerz- und angsthemmend. Musiktherapeut Swen Ermel nutzt den bewussten Umgang mit Tönen und Liedern, um Patienten in der Kurklinik in Bad Freienwalde zu behandeln. In dem... mehr

    Fürstenwalde

    Einheitliche Gebühr angestrebt

    Spreenhagen/Hartmannsdorf (MOZ) Vier Ortsteile, vier Friedhofsgebührensatzungen. Das soll jetzt geändert werden. Deshalb hat sich die Spreenhagener Gemeindevertretung auf ihrer Sitzung am Montag mit dem Thema befasst - ohne Beschluss. Die derzeit gültigen Regelungen stammen aus dem... mehr

    Abriss an der Ladestraße beginnt

    Abriss an der Ladestraße beginnt

    Erkner (MOZ) Auf der ehemaligen Bahnbrache an der Ladestraße hat der Abriss begonnen. Investor Manfred Schenk will dort ein neues Gebäude für das Job-Center und einen Supermarkt errichten. Jetzt fallen auch die alten Bahnhäuser und der einstige Kindergarten. "Bis... mehr

    Eisenhüttenstadt

    Karnevalsumzug in Groß Lindow

    Karnevalsumzug in Groß Lindow

    Groß Lindow (MOZ) Für die diesjährigen Veranstaltungen des Karnevalsverein 1975 Groß Lindow sind noch einige wenige Karten erhältlich. Der Ort im Schlaubetal gehört mit zu den wenigen Kommunen, in denen die Narren mit ihren Wagen durch den Ort ziehen. Der Umzug als... mehr

    Uckermark

    Land unter im Marchlewski-Ring

    Land unter im Marchlewski-Ring

    Schwedt (MOZ) In der Nacht zum Dienstag ereignete sich im Julian-Marchlewski-Ring ein großer Wasserrohrbruch. Kurz nach zwei Uhr meldeten Beamte des Zolls sowie Anwohner austretendes Wasser. Auf einer Grünfläche zwischen Wohnblock und Straße drangen gewaltige... mehr

    Regionalnavigator

    Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
    MOZ

    Ort, PLZ oder Redaktion

    © 2014 moz.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG
    toTopBild