Montag, 20. Oktober 2014
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Die Märkische Oderzeitung - Hier zu Hause

Die Märkische Oderzeitung ist mit einer täglich verkauften Auflage von 79.565  Exemplaren (IVW I/2014, Mo–Sa) die größte Regionalzeitung im östlichen Brandenburg. Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Schwedt und Angermünde im Norden bis Eisenhüttenstadt im Süden und stößt im Westen an die Stadtgrenze Berlins.

 

Etwa 600.000 Menschen leben in dieser Region. Täglich hat die Märkische Oderzeitung mit ihren zwölf Lokalausgaben rund 240.000 Leser (MA / 2012).

 

98 Redakteurinnen und Redakteure sorgen dafür, dass in Angermünde, Schwedt, Eberswalde, Bad Freienwalde, Bernau, Strausberg, Seelow, Fürstenwalde, Erkner, Beeskow, Eisenhüttenstadt und Frankfurt (Oder), dem Sitz des Märkischen Verlags- und Druckhauses, täglich aktuelle Ausgaben mit lokalen, regionalen und internationalen Informationen erscheinen.

 

Besonderes Anliegen der Redaktion ist es, als Stimme Ostbrandenburgs in der Region, aber auch in der Landeshauptstadt Potsdam, in Berlin und darüber hinaus wahrgenommen zu werden. Dabei liegt ihr die Situation der Menschen, die Entwicklung der Wirtschaft und des kulturellen Lebens in ihrem Verbreitungsgebiet besonders am Herzen. Die Nachbarschaft zu Polen spielt für die Zeitung ebenfalls eine besondere Rolle. Ein Redakteur berichtet täglich über den östlichen Nachbarn.

 

Zusammen mit den Zeitungen der Gesellschafter des Märkischen Verlags- und Druckhauses und der Südwest Presse in Ulm unterhält die Märkische Oderzeitung ein Korrespondentenbüro in Berlin. Dabei ist der Redaktion nicht nur die große Politik wichtig, sondern vor allem der Erlebnisraum Berlin, den täglich tausende Pendler aus Ostbrandenburg nutzen.

 

Auch in Potsdam ist die Märkische Oderzeitung mit einem eigenen Büro vertreten. Von hier aus hält ein Korrespondent die Entscheidungen von Landtag und Landesregierung und die Entwicklung in den benachbarten neuen Bundesländern für die Leser im Auge, getreu dem Motto: Märkische Oderzeitung - hier zu Hause.


Frankfurt (Oder)

Spende für das Hospiz

Spende für das Hospiz

Frankfurt (MOZ) Anlässlich seines 70. Geburtstages hatte Elektromeister Winfried Jahn um Spenden für das Hospiz "Regine Hildebrandt" gebeten. 2 285 Euro kamen bei einer Geburtstagsfeier zusammen. Diese Spende übergab Winfried Jahn jetzt der Leiterin Susanne Knüppel.... mehr

Beeskow

Kaum noch Plätze in LOS-Seniorenheimen

Beeskow (MOZ) Rund 80000 Euro Gewinn hat die Seniorenheime GmbH des Landkreises im vergangenen Jahr gemacht. Darüber informierte Geschäftsführerin Brigitte Freund die Mitglieder des Gesundheits- und Sozialausschusses in der vergangenen Woche. Das kreiseigene... mehr

Strausberg

"Ungefrühstückt" zum Großeinsatz

"Ungefrühstückt" zum Großeinsatz

Müncheberg (MOZ) Knapp 150 Feuerwehrleute aus dem gesamten Landkreis haben am Sonnabend bei Müncheberg den Ernstfall geprobt. Die Brandschutzeinheit Märkisch-Oderland kämpfte gegen einen vermeintlichen Feldbrand an, der auf einen nahen Wald überzugreifen drohte. "Vor... mehr

Falkenhagen ringt um Grünabfall

Falkenhagen (MOZ) Die Entsorgung von Grünabfällen hat in der jüngsten Gemeindevertretersitzung für eine längere Diskussion gesorgt. Die Idee, eine zeitweise Entsorgungsstätte mit einem Container einzurichten, ist offenbar zu teuer. Das hatte der Abgeordnete Hartmut... mehr

Anfällig nach Eckbällen

Anfällig nach Eckbällen

Eberswalde (MOZ) Ein Dutzend Top-Torszenen, doch keine Punkte: Das 2:3 von Preussen Eberswalde gegen SV Falkensee/Finkenkrug in der Brandenburgliga sorgt für Ernüchterung bei den Westendern. Sie haben einen Befreiungsschlag verpasst. Alle drei Gegentreffer fielen... mehr

Bad Freienwalde

Wiedersehen für schreibende Schüler

Bad Freienwalde (MOZ) Ein Treffen zum runden Jubiläum "40 Jahre schreibende Schüler im Bezirk Frankfurt (Oder)" hat am Sonnabend und Sonntag in Bad Freienwalde stattgefunden. In der Jugendherberge "Am Teufelssee" waren mehr als 20 Teilnehmer zusammengekommen, die in ihren... mehr

Fürstenwalde

FSV Union gelingt Heimsieg

FSV Union gelingt Heimsieg

Fürstenwalde (MOZ) Die Fußballer des FSV Union Fürstenwalde können zu Hause doch noch gewinnen. Nach zwei Heimniederlagen in Folge in der NOFV-Oberliga Nord setzten sie sich am Sonntagnachmittag mit 3:1 (2:1) gegen den FC Pommern Greifswald durch. Es war nicht gerade... mehr

Eisenhüttenstadt

Felix Ledwig holt sich den zweiten Streckenrekord

Felix Ledwig holt sich den zweiten Streckenrekord

Eisenhüttenstadt (MOZ) Mit 371 Läufern beziehungsweise Gehern hat der 8. Schlaubetalmarathon eine Rekordbeteiligung gefunden. Mit 46 Kindern fand der Biene-Majathon ebenfalls einen hohen Zuspruch. Dabei hatten etliche Athleten wegen des Bahn-Streiks verzichtet. Die gut 400... mehr

Uckermark

Nur ein Remis gegen Tabellenletzten

Nur ein Remis gegen Tabellenletzten

Schwedt (MOZ) Der FC Schwedt hatte zum siebten Landesliga-Punktspiel den Tabellenletzten SV Babelsberg zu Gast und kam nicht über ein 2:2 hinaus. Ein Selbstläufer, wie einige dachten, wurde dieses Match nicht. Die Schwedter gingen zunächst in der vierten Minute... mehr

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

localnews , moz , '+articlekeys+'; ,

Neueste Kommentare

20.10.2014 10:46:09 gerd winkler

Wer war es denn nun?

20.10.2014 09:40:43 Raffzähne müssen weg

Was bleibt ist ein schwimmendes Fettauge

20.10.2014 09:39:53 Frank

Es wird eigentlich immer klarer

20.10.2014 09:24:05 Observer

Köstlich.

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG