Donnerstag, 2. Oktober 2014
ABO-ButtonABO-ButtonABO-Button



Die Märkische Oderzeitung - Hier zu Hause

Die Märkische Oderzeitung ist mit einer täglich verkauften Auflage von 79.565  Exemplaren (IVW I/2014, Mo–Sa) die größte Regionalzeitung im östlichen Brandenburg. Das Verbreitungsgebiet erstreckt sich von Schwedt und Angermünde im Norden bis Eisenhüttenstadt im Süden und stößt im Westen an die Stadtgrenze Berlins.

 

Etwa 600.000 Menschen leben in dieser Region. Täglich hat die Märkische Oderzeitung mit ihren zwölf Lokalausgaben rund 240.000 Leser (MA / 2012).

 

98 Redakteurinnen und Redakteure sorgen dafür, dass in Angermünde, Schwedt, Eberswalde, Bad Freienwalde, Bernau, Strausberg, Seelow, Fürstenwalde, Erkner, Beeskow, Eisenhüttenstadt und Frankfurt (Oder), dem Sitz des Märkischen Verlags- und Druckhauses, täglich aktuelle Ausgaben mit lokalen, regionalen und internationalen Informationen erscheinen.

 

Besonderes Anliegen der Redaktion ist es, als Stimme Ostbrandenburgs in der Region, aber auch in der Landeshauptstadt Potsdam, in Berlin und darüber hinaus wahrgenommen zu werden. Dabei liegt ihr die Situation der Menschen, die Entwicklung der Wirtschaft und des kulturellen Lebens in ihrem Verbreitungsgebiet besonders am Herzen. Die Nachbarschaft zu Polen spielt für die Zeitung ebenfalls eine besondere Rolle. Ein Redakteur berichtet täglich über den östlichen Nachbarn.

 

Zusammen mit den Zeitungen der Gesellschafter des Märkischen Verlags- und Druckhauses und der Südwest Presse in Ulm unterhält die Märkische Oderzeitung ein Korrespondentenbüro in Berlin. Dabei ist der Redaktion nicht nur die große Politik wichtig, sondern vor allem der Erlebnisraum Berlin, den täglich tausende Pendler aus Ostbrandenburg nutzen.

 

Auch in Potsdam ist die Märkische Oderzeitung mit einem eigenen Büro vertreten. Von hier aus hält ein Korrespondent die Entscheidungen von Landtag und Landesregierung und die Entwicklung in den benachbarten neuen Bundesländern für die Leser im Auge, getreu dem Motto: Märkische Oderzeitung - hier zu Hause.


Frankfurt (Oder)

HSC 2000 II will nach Auftaktsieg nachlegen

Frankfurt (MOZ) Am Sonntag steht für die Handballer des HSC 2000 II das zweite Saisonspiel in der Kreisliga an. Um 16 Uhr beginnt die Partie bei der TSG Rot-Weiss Fredersdorf II. Ihre erste Partie konnten beide Teams gewinnen. Die Frankfurter besiegten die BSG... mehr

Beeskow

Lothar Gosche stellt sein neues Buch vor

Trebatsch (MOZ) Am Sonntag stellt der Trebatscher Ortschronist Lothar Gosche im Gasthof Pawlak sein neuestes Buch vor. Es trägt den Titel "Die Trebatscher Kalenderblätter Band V 2010 bis 2013". Darin geht er auf markante Ereignisse in diesem Zeitraum ein und... mehr

Strausberg

Gewinner bekommen Aufgewichte

Gewinner bekommen Aufgewichte

Hoppegarten (MOZ) Kein Ereignis der jüngeren Zeit hat für die Rennbahn solche Auswirkungen gehabt wie die Einheit Deutschlands. Darüber hat sich der Unternehmer Zino Davidoff so gefreut, dass er 1991 den Preis der Deutschen Einheit gegründet und finanziert hat. Am... mehr

Da kräht der Hahn aus vollem Hals

Da kräht der Hahn aus vollem Hals

Letschin (dos) Heute Abend ist wieder sein Tag - der Hahn steht im Mittelpunkt des mittlerweile schon traditionellen Hahnenfestes. Der Unternehmerstammtisch der Gemeinde lädt ab 17 Uhr auf den Platz hinter der alten Schule in der Karl-Marx-Straße zum großen Fest... mehr

Hilfe, die nach Hause kommt

Hilfe, die nach Hause kommt

Bernau (MOZ) Der Gesundheitspflegedienst und die Tagespflege im Bernauer Seniorenzentrum "Regine Hildebrandt" haben am Mittwoch ihr zehnjähriges Bestehen gefeiert. 2004 hatte die städtische Gesellschaft beschlossen, den Bernauer Bürgern zwei neue Wege... mehr

Bad Freienwalde

Der Überflieger in der Stadt

Der Überflieger in der Stadt

Bad Freienwalde (MOZ) Skisprung-Weltmeister Martin Schmitt wird für drei Tage in der Stadt sein. Die Kinder, die Skispringer Martin Schmitt trainieren wird, werden schon am Donnerstag anreisen. Es sind die 30 besten Nachwuchsspringer aus Deutschland, sie werden am... mehr

Fürstenwalde

Amt wechselt Mittelzentrum

Bad Saarow (MOZ) Was im Grunde längst klar war, ist seit Dienstagabend offiziell. Das Amt Scharmützelsee hat sich vom Mittelzentrum Beeskow verabschiedet. Nun folgen Gespräche mit Fürstenwalde. Zudem beschloss der Amtsausschuss zahlreiche Auszeichnungen. Die... mehr

Eisenhüttenstadt

Bürgermeister lehnt seismische Messungen weiterhin ab

Groß Lindow (MOZ) Die Gemeindevertretung wird sich jetzt erneut mit der geplanten Suche nach Erdöl- und Erdgasvorkommen in der Oderregion beschäftigen. Auf der Tagesordnung der öffentlichen Sitzung der Gemeindevertretung am Donnerstag, 9. Oktober, um 19 Uhr im... mehr

Uckermark

Schloss Criewen sucht neue Mieter

Schloss Criewen sucht neue Mieter

Criewen (MOZ) Die Verwaltung des Nationalparks Unteres Odertal ist aus Schloss Criewen ausgezogen. Am 30. September wurden dem Vermieter, der Internationalpark GmbH, die Schlüssel für die acht Büroräume im Ostflügel und die Umweltbibliothek im Westflügel... mehr

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel

Ort, PLZ oder Redaktion

localnews , moz , '+articlekeys+'; ,

Neueste Kommentare

02.10.2014 16:16:53 indeed

Was ich nicht verstehe...

02.10.2014 15:23:46 Diego

Gespannt

02.10.2014 15:10:38 Strausberger Bürger

Ich glaube eher an die Unschuld einer Nutte...

Regional

© 2014 moz.de Märkisches Verlags- und Druckhaus GmbH & Co. KG