Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

6:0 daheim gegen Verfolger Blau-Weiß Briesen II / Lichtenow/Kagel und Borussia Fürstenwalde trennen sich 1:1 / Überblick 3. Spieltag der Kreisliga Mitte Ostbrandenburg

Pneumant mit maximaler Ausbeute Spitzenreiter

Roland Hanke / Martin Paetsch / / 14.09.2017, 06:06 Uhr
Fürstenwalde (MOZ) Titelfavorit Pneumant Fürstenwalde marschiert in der Fußball-Kreisliga Mitte Ostbrandenburg weiter an der Spitze. Nach dem 3.Spieltag sind die Domstädter mit dem 6:0 gegen Blau-Weiß Briesen II weiter ohne Punktverlust. Erste Verfolger sind die SG Lichtenow/Kagel und Borussia Fürstenwalde, die sich 1:1 trennten und nun jeweils zwei Zähler Rückstand haben. Die Partie SV Zeschdorf gegen Hennickendorfer SV findet erst am 3. Oktober, 14 Uhr, statt.

¦Pneumant Fürstenwalde - Blau-Weiß Briesen II 6:0 (3:0)

Beide Teams waren mit zwei Siegen in die Saison gestartet. So entwickelte sich ein interessantes Spiel auf gutem Kreisliganiveau. Die Gäste erhielten personelle Unterstützung von ihrer Ersten, doch dieses wirkte sich nicht entscheidend aus. Die Gastgeber zogen ihr Spiel auf und führten bereits nach fünf Minuten durch Neuzugang Sascha Georgi. Mitte der ersten Halbzeit dann der zweite Streich durch Sebastian Probst. Nur wenige Minuten später Tor Nummer 3, wiederum ein langer Ball, den Martin Seidel aus rund zehn Meter verwertete. Im zweiten Durchgang das gleiche Bild: Die Gastgeber blieben am Drücker, hätten aber ein paar Kombinationen besser ausspielen müssen. Toni Bresemann besorgte das 4:0, kurz darauf dann sogar das 5:0 durch Neuzugang Tommy Schäfer nach einem Konter. Die Briesener steckten nie auf und versuchten, nach vorne zu spielen, doch es war kein Mittel gegen die Fürstenwalder zu finden. Fazit von Pneumant-Coach Christian Polzin: "Eine Wahnsinns Laufleistung meines Teams, zudem sehr effektiv im Abschluss im ersten Durchgang."

Pneumant: Roggisch - Tschorn (44. Stock), Knoll, David Schäfer, Pilowski, Tommy Schäfer, Seidel, Bresemann, Lehmberg (71. Hoffmann), Probst, Georgi (78. Krusa)

Briesen II: Ballhorn - Kussatz, Robert Tews, Chris Krüger (76. Bonack), Niespodziany (46. Rockmann), Backhaus, Stefan Vrazilov, Moritz, Sellmann, George Krüger, Klein

Tore: 1:0 Sascha Georgi (5.), 2:0 Sebastian Probst (23.), 3:0 Martin Seidel (30.), 4:0 Toni Bresemann (69.), 5:0, 6:0 Tommy Schäfer (70., 87.) - Schiedsrichter: Marcel Neumann (Bestensee) - Zuschauer: 10

¦SV Tauche - SV Eiche Groß Rietz3:1 (3:0)

Tauche: Egerland - Gläser, Christoph Kränke, Würfel (46. Raphael Schneider), Thiele (69. Grahlow), Büchner, Wegner, Aniol, Rost, Ballnow, Rintisch (90. Steven Schneider)

Groß Rietz: Berger - Xaver Schieche, Waldner, Büren, Enrico Kissner, Thomas Waschkowski, Marcel Kissner (85. Duner), Neumann, Bartsch (81. Görsdorf), Huhn, Lehmann

Tore: 1:0 Garrit Würfel (21.), 2:0 David Wegner (30./Strafstoß), 3:0 Maximilian Rost (39.), 3:1 Marcel Neumann (66.Strafstoß) - Schiedsrichter: Andy Steinkraus (Briesen) - Zuschauer: 148

¦Preußen Beeskow II - Blau-Weiss Heinersdorf5:1 (1:1)

Beeskow II: Korn - Pinno, Grüneklee (46. Hammel), Harmuth, Julius Unglaube, Nils Unglaube, Tiedge, Gottschall, Michaelis (46. Nagel), Busse, Haß (77. Lutter)

Heinersdorf: Fenger - Noack (66. Utecht), Schübler, Huth, Simon, Lutzke, Pfahl, Schauer, Zastrow, Gatzmaga, Hirsch

Tore: 0:1 Fabian Hirsch (8.), 1:1 Sebastian Gottschall (44.), 2:1 Thomas Pinno (56.), 3:1 Sebastian Busse (72.), 4:1 Julius Unglaube (85.), 5:1 Sebastian Tiedge (89./Strafstoß) - Schiedsrichter: Holger Mattern (Schöneiche) - Zuschauer: 35

¦SG Hangelsberg - Storkower SC II4:1 (1:2)

Hangelsberg: Wolf (30. Brätsch) - Ternes, Walter, Wölk, Kowoll, Theek (5. Schulz), Lehmann, Schneider, Grebasch, Kloss (68. Röske), Schöttke

Storkow II: Fey - Schwedler, -Stoll, Robert Breit, Salzmann, Habermann (58. Meerbeek), Stabeszewschi, Felix Maletzki, Krüger (67. Obitz), Ewler, Steffen Frind

Tore: 1:0 Nico Schneider (2.), 1:1 Robert Salzmann (15./Strafstoß), 1:2 Marc Ewler (35.), 2:2 Dustin Schulz (48.), 3:2 Leon Schöttke (52.), 4:2 Leon Schöttke (79./Strafstoß) - Schiedsrichter: Christoph Rosemann (Tauche) - Zuschauer: 65

¦SG Rauen - Blau-Weiß Lebus2:1 (0:1)

Rauen: Schuck - Wechsel, Tusk, Barleben, Hähnlein, Henemann, Glock (80. Lamm), Urbanek, Priemer, Kopfnagel (89. Schumacher), Stettnisch

Lebus: Schöfisch - Schadow, Jensch, Kenne (80. Weber), Junge, Nembe, Raetz, Wandji, Loyom, Molodanow, Hirt

Tore: 0:1 Jermeie Loyom (8.), 1:1 Kai Henemann (66.), 2:1 Michel Hähnlein (87.) - Schiedsrichter: Marcel Krüger (Storkow) - Zuschauer: 42

¦SG Lichtenow/Kagel - Borussia Fürstenwalde1:1 (1:0)

Lichtenow/Kagel: Suchantke - Rischk, Tomzyk (33. Macheleidt), Nowatzki, Zemke (79. Kauschka), Winter, Oswald, Krüger, Schrödter (66. Schindler), Fechner, Max Bohne

Borussia: Wolff - Freihof, Schulze, Fellwock, Nico von Knoblauch, Böhm (75. Brussig), Rau, Gonnermann (82. Romanyuk), Majninger, Fabian Lippke, Binsker

Tore: 1:0 Fabian Schrödter (45.), 1:1 Robert Binsker (89.) - Schiedsrichter: Mario Lindemann (Henickendorf) - Zuschauer: 40

¦SG Trebnitz - FV Kickers Trebus1:1 (0:0)

Trebnitz: Flamm - Schack, Reiche, Radtke, Lüdtke (69. Bellach), Duran, Günther (45. Poplien), Schober, Schulze, Wolke (78. Laatsch), Eckardt

Trebus: Schöniger - Heino Thieme, Sandro Wälisch, Hosseini, Ronny Wälisch, Akhlaqi, Sebastian Wälisch, Muse, Hassan, Abdi (45. Tony Thieme), Qassemi (28. Naseri)

Tore: 1:0 Martin Wolke (72.), 1:1 Martin Reiche (82. Eigentor) - Schiedsrichter: Gerhard Will (Letschin) - Rote Karte: Mahdi Mohamed Muse (53./ Trebus) - Zuschauer: 43

1. Pneumant Fürstenwalde 318: 1 9

2. SG Lichtenow/Kagel 310: 1 7

3. Borussia Fürstenwalde39: 6 7

4. Preußen Beeskow II 312: 7 6

5. FV Blau-Weiß Briesen II 37: 9 6

6. SV Tauche 37:10 6

7. SG Rauen 34: 3 5

8. Eiche Groß Rietz36: 6 4

9. FV Kickers Trebus 36: 7 4

10. Storkower SC II 312:10 3

11. SG Hangelsberg 39: 9 3

12. Hennickendorfer SV 22: 3 3

13. SG Trebnitz 34:11 1

14. Blau-Weiss Heinersdorf 33:13 1

15. SV Zeschdorf 22: 8 0

16. Blau-Weiß Lebus 31: 8 0

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG