Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Tobias Müller gewinnt Eisenhüttenstädter Klubturnier im Tennis

Vater-Sohn-Duell im Finale

Sohn und Vater: Tobias (links) und Thomas Müller bestritten das Klub-Finale.
Sohn und Vater: Tobias (links) und Thomas Müller bestritten das Klub-Finale. © Foto: Detlef Engel
MOZ / 14.09.2017, 06:06 Uhr
Eisenhüttenstadt (MOZ) Vorjahresfinalist Tobias Müller hat die diesjährige Vereinsmeisterschaft im Tennis der BSG Stahl Eisenhüttenstadt gewonnen. Über einen 6:4 und 6:3 Halbfinalsieg gegen den favorisierten Tom Fanter (Titelverteidiger) hatte er sich die Finalteilnahme gegen seinen Vater Thomas Müller erspielt. Thomas Müller, im vergangenen Jahr Achter des Vereinsturnieres, hatte sich im Halbfinale gegen den Vorjahresneunten Torsten Maschinski im Tiebreak mit 10:6 durchgesetzt.

So war das Finale ein Familienduell zwischen Vater und Sohn. Anfangs verlief es ausgeglichen mit langen Ballwechseln und sehenswerten Leistungen beider Spieler. Schließlich setzte sich Tobias Müller mit zunehmendem Spielverlauf durch und gewann 6:4 und 6:2.

Das Spiel um Platz 3 entschied schließlich Torsten Maschinski mit 4:6 und 7:5 ebenfalls im Tiebreak mit 10:7 gegen Tom Fanter für sich. Beste Dame wurde Beate Sallmann und bei den Herren Ü60 setzte sich Detlef Engel durch, der schon zusammen mit Tom Fanter das Doppelturnier gewonnen hatte.

Mit dem vereinsinternen Mix- Turnier am 23. September endet die Freiluftsaison 2017.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG