Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Fehrbellin IV mit zweitem Turniererfolg

Frank Pabst / 20.10.2017, 19:33 Uhr
Neuruppin (RA) Der amtierende Regionalmeister im Bohlekegeln der Herren, die vierte Mannschaft des SV 90 Fehrbellin, setzte sich auch beim zweiten Wettkampf durch. Nach dem Erfolg auf der heimischen Anlage folgte der Triumph auf der Bahn des SV Medizin. Mit 52 Holz Rückstand landeten die Fontanespatzen auf Rang zwei vor den Gastgebern, Turbine Neuruppin II und der fünften Mannschaft der Rhinstädter.

Auf der schwierigen Anlage ist es schwer, in den Plusbereich ab 700 Holz vorzustoßen. Nur einem Trio sollte dieses Kunststück gelingen. Die erfolgreichsten Holzsammler im ersten Bock waren Eckard Fiedler vom späteren Sieger sowie Jörg Lemke von Turbine mit jeweils 679 auf die Seite gelegten Kegeln. Die erste Rote Zahl schaffte für Turbine Thomas Schlegl mit 701 Zählern. Ebenfalls mit einem guten Resultat von 687 Holz beendete Axel Porsch für Fehrbellin IV seine 100 Würfe. In Runde drei kam kein 700er Resultat zu Stande. Denkbar knapp scheiterte der beste Mediziner, Eckard Mühl (696). Die ersten vier Teams trennten nur 13 Hölzer, so dass noch alle Möglichkeiten offen standen. Nur Fehrbellin V war bereits aus dem Rennen. Hier zeigte Marco Vatter mit 677 die beste Leistung.

Die letzten beiden Runden gingen an den Titelverteidiger. Heiko Malzahn mit dem Tagesbestwert von 715 Hölzern und Bernd Bujack mit 703 ließen die Konkurrenten abblitzen. Turbine hielt die gute Ausgangsposition nicht. Die Neuruppiner rutschten noch vom ersten auf den vierten Rang ab. Der erfolgreichste Spatz Andreas Hellwig mit 698 und Andreas Melzer von Medizin machten den Spatzen noch einen Strich durch die Rechnung.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG