Anmelden
Anmelden

Samstag, 30. Juli 2016
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

27.01.2013 16:11 Uhr

sport/sport/artikel-ansicht/dg/0/

Ahlmann springt auf Platz zwei des Weltcup-Rankings

Z├╝rich (dpa) Eine Woche nach seinem Sieg in Leipzig hat Christian Ahlmann nur knapp den zweiten Weltcup-Erfolg der Saison verpasst. Der Springreiter aus Marl kam am Sonntag mit Codex one auf Platz drei der Prüfung in Zürich. Nach einem fehlerfreien Ritt in 35,42 Sekunden musste er sich Luciana Diniz aus Portugal mit Lennox (35,17) und dem Schweden Rolf-Göran Bengtsson mit Casall (35,30) geschlagen geben. Im Weltcup-Ranking schob sich Ahlmann damit nach zehn von zwölf Stationen auf den zweiten Platz hinter den Spanier Sergio Alvarez Moya.

sport/sport/artikel-ansicht/dg/0/1/1093986/
 

Der deutsche Springreiter Christian Ahlmann auf Taloubet.

© dpa

Nur knapp am Stechen scheiterte Meredith Michaels-Beerbaum, die mit Bella Donna einen Zeitfehler kassierte. Immerhin reichte es zu Platz fünf. Ohne Weltcuppunkte blieben hingegen Marus Ehning (Borken) mit Küchengirl und Ludger Beerbaum (Riesenbeck) mit Zinedine, die mit jeweils acht Strafpunkten auf den Plätzen 23 und 24 landeten.

An den ersten Turniertagen hatten deutsche Reiter mehrere Prüfungen für sich entscheiden. Beim Großen Preis setzte sich Marcus Ehning am späten Freitagabend mit Küchengirl in 37,35 Sekunden vor der Schweizerin Jane Richard mit Pablo de Virton (0/40,48) durch. Ludger Beerbaum gewann das Hauptspringen des vorletzten Tages mit Chaman in 36,55 Sekunden vor dem Niederländer Gerco Schröder mit Seoul (37,77).

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion

Partnersuche

Neueste Kommentare

30.07.2016 17:39:18 Steffen Michael

Entscheidend ist das Parteibuch

30.07.2016 17:19:32 Steffen Michael

Es sei entschuldigt!

30.07.2016 11:12:08 Sigismund Ruestig

Satire wird Realit├Ąt

30.07.2016 07:15:57 Hasso Isenhagen

der VW-Konzern geh├Ârt abgewickelt,

© 2014 moz.de M├Ąrkisches Medienhaus GmbH & Co. KG
toTopBild