Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Nationalspielerin Navina Omilade-Keller hört auf

06.03.2013, 17:05 Uhr
Wolfsburg (dpa) Die ehemalige Fußball-Nationalspielerin Navina Omilade-Keller beendet zum Saisonende ihre Karriere. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch mit. Die 31 Jahre alte Mittelfeldspielerin, die 61 Mal das DFB-Trikot trug, spielt derzeit für den Bundesliga-Spitzenreiter VfL Wolfsburg und stand jahrelang bei Turbine Potsdam unter Vertrag.

"Ich habe viele schöne Momente erleben dürfen in den vergangenen Jahren", sagte Omilade-Keller. "Es ging stetig nach oben, und das ereignisreichste Jahr steht uns hoffentlich noch bevor", sagte Omilade-Keller, die mit Wolfsburg noch in allen drei Club- Wettbewerben vertreten ist.

Im Sommer wird sie ein Sportmanagement-Studium in Potsdam abschließen. Ihr letztes Länderspiel absolvierte sie am 22. Mai 2010 beim 0:4 in den USA. Die mit dem ehemaligen Hockey-Nationalspieler Florian Keller verheiratete Omilade wurde zweimal mit der deutschen Nationalelf Europameister, war UEFA-Cup-Siegerin und gewann jeweils dreimal den deutschen Meistertitel und den DFB-Pokal.

Kommentare

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG