Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Kaiserslautern gewinnt Kellerduell gegen 1860 München

Chris Gytkjaer spielt für 1860 den Ball. Der Münchner hat das Eigentor zum 1:0 für Kaiserslautern erzielt.
Chris Gytkjaer spielt für 1860 den Ball. Der Münchner hat das Eigentor zum 1:0 für Kaiserslautern erzielt. © Foto: Uwe Anspach/dpa
dpa-infocom / 21.04.2017, 20:29 Uhr
Kaiserslautern (dpa) Der 1. FC Kaiserslautern hat in der 2. Fußball-Bundesliga einen großen Schritt Richtung Klassenverbleib gemacht. Der FCK gewann das wichtige Abstiegskampf-Duell mit dem TSV 1860 München am Freitagabend glücklich mit 1:0 (0:0).

Löwen-Profi Christian Gytkjaer sorgte in der 73. Minute mit einem Eigentor für die Entscheidung. Die Gäste waren vor 27 906 Zuschauern die spielerisch bessere Mannschaft, drohen aber nach dieser Niederlage bis auf den Relegationsplatz abzurutschen. Ausgerechnet Gytkjaer vergab in der 43. Minute die Chance zur Führung. Die Lauterer waren in der Offensive meist harmlos, steigerten sich aber nach der Pause.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG