Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Volland: «Nicht die allergrößten Hoffnungen» für WM

Leverkusens Kevin Volland macht sich keine großen Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme.
Leverkusens Kevin Volland macht sich keine großen Hoffnungen auf eine WM-Teilnahme. © Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
dpa-infocom / 07.12.2017, 11:43 Uhr
(dpa) Leverkusen (dpa) - Torjäger Kevin Volland vom Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen rechnet trotz seiner derzeit starken Form nicht mit einer Nominierung für die WM 2018 in Russland.

«Ich mache mir jetzt nicht die allergrößten Hoffnungen», sagte der mit neun Treffern aktuell beste deutsche Bundesliga-Torschütze der «Bild»-Zeitung. «Angesichts der Konkurrenz-Situation wird das nicht einfach. Aber freuen würde es mich riesig. Jeder träumt davon, zu einer WM zu fahren.»

Volland hatte kurz vor der WM 2014 sein Debüt in der Nationalmannschaft gegeben, es aber nicht in den endgültigen Kader geschafft. Vor der EM 2016 kam er im März noch zum Einsatz, stand später aber nicht im vorläufigen Aufgebot. Sein bis heute letztes von zehn Länderspielen absolvierte Volland im November 2016.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG