to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Freitag, 22. September 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button






Seit 25 Jahren gibt es den Generalanzeiger in Oranienburg, Hennigsdorf und Gransee. 25 Jahre, in denen wir uns zu dem entwickelt haben, was wir heute sind: ein modernes Medienhaus, das seinen Lesern jeden Tag die neuesten Nachrichten bietet und die spannendsten Geschichten aus der Region erzählt.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir zurückschauen und gleichermaßen Danke sagen. Für Ihre Treue und das Vertrauen, das Sie uns täglich entgegen bringen.
Das Video zum Jubiläum
Kapitel

    25 Jahre Oranienburger Generalanzeiger

    21.09.2017 20:17

    Unbekannte schicken Briefe mit weißem Pulver an Spitzenpolitiker

    Berlin (DPA) Drohbriefe gehören für viele Politiker zum Alltag - leider. Nun versuchen Unbekannte mit einer neuen Masche, Angst zu verbreiten. Berlin (dpa) - Kurz vor der Bundestagswahl haben Unbekannte Briefe mit weißem Pulver an mehrere Politiker sowie den... mehr

    18.09.2017 09:09

    Die Spitzenkandidaten der größeren Parteien in Brandenburg

    Potsdam (dpa) Die größeren Parteien im Land Brandenburg haben vier Frauen und zwei Männer auf die Spitzenplätze gewählt. Eine Übersicht: Michael Stübgen (CDU/57) -... mehr

    18.09.2017 09:08

    Die zehn Bundestagswahlkreise in Brandenburg

    Potsdam (dpa) Bei der Bundestagswahl wird am 24. September in Brandenburg in zehn Wahlkreisen abgestimmt. Jeder Wahlkreis schickt einen Kandidaten direkt in den... mehr

    18.09.2017 09:07

    15 Parteien treten in Brandenburg mit Landeslisten an

    (dpa) Bei der Bundestagswahl am 24. September treten in Brandenburg 15 Parteien mit Landeslisten in folgender Reihenfolge auf dem Stimmzettel an: 1.... mehr

    Bild Am Rande einer Katastrophe
    17.06.2017 12:12

    Am Rande einer Katastrophe

    Ratzdorf (MOZ) Es ist Mitte Juli 1997. Die Hochwasser-Welle erreicht Brandenburg, dort wo Oder und Neiße zusammenfließen - in Ratzdorf (Oder-Spree). Am Abend des 16.... mehr

    Bild Klein-Venedig in Fürstenberg
    17.06.2017 12:11

    Klein-Venedig in Fürstenberg

    Fürstenberg (MOZ) Wer am Fürstenberger Kietz wohnt, liebt das Wasser. Doch was da im Sommer 1997 passiert, damit hatte so gut wie niemand gerechnet. 22 Haushalte in dem... mehr

    Bild Das Hochwasser gefährdet die Toilettenspülung
    17.06.2017 12:10

    Das Hochwasser gefährdet die Toilettenspülung

    Eisenhüttenstadt (MOZ) Fließendes Wasser kann die Mitarbeiter des Trinkwasser- und Abwasserzweckverbandes (TAZV) Oderaue nicht schrecken. Im Gegenteil. Doch die riesigen... mehr

    Bild "Es war chaotisch in diesen Tagen"
    17.06.2017 12:09

    "Es war chaotisch in diesen Tagen"

    Wiesenau (MOZ) Das Bild einer Gruppe von Jungrindern, die vom Wasser eingeschlossen im Kreis liefen, ging im Sommer 1997 um die Welt. Es ist ein Zeitdokument aus der... mehr

    17.06.2017 12:08

    Land plant Flutungspolder

    Eisenhüttenstadt (MOZ) Die aktuelle Landesregierung treibt die Planungen für Flutungspolder in der Ziltendorfer und Neuzeller Niederung voran. Wobei die Planungsstände bei... mehr

    Bild Hafen vor der Haustür
    17.06.2017 12:05

    Hafen vor der Haustür

    Frankfurt (Oder) (iw) Der Buschmühlenweg galt in jenen Juli- und Augusttagen 1997 als großes Sorgenkind des Krisenstabs, der keiner Straße mehr glich, sondern einem... mehr

    Bild Von der Herzlichkeit beeindruckt
    17.06.2017 12:03

    Von der Herzlichkeit beeindruckt

    Seelow/Oberhausen (MOZ) Das Oderbruch ist ständig von Überschwemmungen gefährdet. Andreas Kuklinski aus Oberhausen hat 1997 als 25-jähriger Bundeswehrsoldat den Deich mit... mehr

    Bild "Im Einklang mit dem Fluss"
    17.06.2017 12:01

    "Im Einklang mit dem Fluss"

    (Dietmar Woidke) Liebe Leserinnen und Leser, 1717 und 1997: Ein doppeltes Jubiläum erinnert uns in diesen Tagen an zwei Ereignisse, die zeitlich ein ganzes Stück... mehr

    Ich lese OGA, weil ...
    1 von 33
    Nicole Walter-Mundt, Stadtverordnete der CDU in Oranienburg

    Die Stadt Oranienburg – nach der unser Generalanzeiger benannt ist – feiert im nächsten Jahr ihren 800. Geburtstag. 1216 wurde sie unter den Namen „Bötzow“ erstmals urkundlich erwähnt. Erst im Jahr 1653 erhielt sie ihren heutigen Namen. Wir wollen wissen, wer dafür verantwortlich war?

    Lösung *

    Felder mit * sind zur Teilnahme erforderlich!

     Bilder

    Regionalnavigator

    Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
    MOZ

    Ort, PLZ oder Redaktion