Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Rückholaktion für gestrandete Monarch-Passagiere läuft

dpa-infocom / 03.10.2017, 10:59 Uhr
London (dpa) Etwa die Hälfte der 110 000 gestrandeten Passagiere der insolventen britischen Fluggesellschaft Monarch Airlines soll noch in dieser Woche nach Hause geflogen werden. Der Chef der Luftverkehrsbehörde CAA, Andrew Haines, sprach von einem «guten Start» der Rückholaktion. Vor allem in Spanien und Portugal sitzen viele Urlauber fest. Bis zum Abend sollten mehr als 23 000 Monarch-Kunden wieder zu Hause sein. Starke Konkurrenz in Europa und Kostendruck hatten Monarch zu schaffen gemacht - ähnlich war es in diesem Jahr Air Berlin und Alitalia ergangen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG