Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de
Atomunfall Fukushima

Atomunfall Fukushima

Ein Erdbeben der Stärke 9,0 und ein anschließender Tsunami beschädigten am 11. März 2011 das Kühlsystem der Atomanlage bei Fukushima in Japan so schwer, dass die Brennstäbe in den Reaktoren 1 bis 3 vollständig schmolzen. Es war der schwerste Atomunfall seit der Katastrophe in Tschernobyl 1986 - und die Konsequenzen noch immer nicht absehbar.

© Foto: dpa

Artikel zum Atomunglück in Japan

© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG