Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Medizinische Fachangestellte/r

Medizinische Fachangestellte vergeben Termine an die Patienten, dokumentieren Behandlungsabläufe für die Patientenakten, sorgen für die Abrechnung der erbrachten Leistungen und organisieren den Praxisablauf.
Sie legen Verbände an, bereiten Spritzen vor oder nehmen Blut für Laboruntersuchungen ab. Außerdem informieren sie Patienten über Möglichkeiten der Vorund Nachsorge, pflegen medizinische Instrumente und führen Laborarbeiten durch.

Ein kleiner Piks, der dank der medizinischen Fachangestellten gar nicht weh tut.
Foto:

Ausbildungsort/-dauer

Ausbildungsbetrieb und Berufsschule (duale Ausbildung), 3 Jahre

Wo arbeitet man?

Medizinische Fachangestellte finden Beschäftigung in erster Linie:
– in Arztpraxen aller Fachgebiete
– in Krankenhäusern und anderen Institutionen und Organisationen des Gesundheitswesens
– in medizinischen Laboren
– in betriebsärztlichen Abteilungen von Unternehmen

Worauf kommt es an?

– Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein
– Kontaktbereitschaft und Einfühlungsvermögen
– Psychische Stabilität
– Verschwiegenheit (z.B. Schweigepflicht beim Umgang mit Daten der Patienten)
– Enger Körperkontakt mit Menschen, z.T. Infektionsgefahr

Fortbildungsmöglichkeit

Naheliegend ist es, eine Weiterbildung als Betriebswirt/in für Management im Gesundheitswesen zu absolvieren..

mehr infos unter www.berufenet.de

© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG