Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Veranstaltungskaufmann/-frau

Veranstaltungskaufleute kümmern sich um die Konzeption, Organisation, Durchführung und Nachbereitung von Veranstaltungen. Sie entwickeln beispielsweise Konzepte für Messen, Konzerte oder Ausstellungen, schätzen Veranstaltungsrisiken ein und erstellen Leistungsangebote. Sie beraten und betreuen Kunden vor und während der Veranstaltungen. Sie beobachten das aktuelle Marktgeschehen im Veranstaltungs- und Eventbereich und erstellen Marketingkonzepte. Darüber hinaus bearbeiten sie kaufmännische und personalwirtschaftliche Vorgänge.

Veranstaltungskaufleute arbeiten vor allem:

– bei Messegesellschaften und Kongresszentren

– bei Catering-Unternehmen, in Hotels und Gaststätten mit Veranstaltungsbereich

– in Kulturämtern

– bei Theater- und Konzertveranstaltern sowie Agenturen für Sportveranstaltungen.

Messestand während der Modemesse CPD und Bodylook in Düsseldorf
Foto: imago stock&people

Ausbildungsort/-dauer

Betrieb und Berufsschule
3 Jahre

Worauf kommt es an?

Deutsch/Englisch
Mathematik
Wirtschaft/Recht
Kommunikationsfähigkeit
Serviceorientierung/Kreativität
Verhandlungsgeschick

In der Praxis werden überwiegend Auszubildende mit Hochschulreife eingestellt.

Berufsalternativen

Reiseverkehrskaufmann/-frau
Kaufmann/-frau (Tourismus)
Sport- und Fitnesskaufmann/-frau

 

BERUFENET/Stand 1.3.2011

 

© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG