to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Sonntag, 24. September 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Foto: dpa

Datenschutz

Datenschutz ein Dauerthema im 21. Jahrhundert. Der gläserne Mensch spielt dabei eine Kernrolle. Vor allem, wenn es um die Nutzung des Internets geht, zum Beispiel beim Versenden von privaten E-Mails oder die Nutzung von sozialen Medien.

mehr

Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

28.07.2017 06:16 Uhr

themen/datenschutz/artikelansicht/dg/0/

Testlauf zur Gesichtserkennung durch Überwachungskameras

Berlin (DPA) Im Berliner Bahnhof Südkreuz beginnt an diesem Dienstag ein Versuch zur Gesichtserkennung durch Überwachungskameras. Bundespolizei, Bundeskriminalamt (BKA), Bahn und Bundesinnenministerium wollen herausfinden, wie zuverlässig diese moderne Technik ist. 250 bis 300 Testpersonen haben zugesagt und ihre Namen und zwei Fotos ihres Gesichts speichern lassen. Drei Kameras filmen an einem bestimmten Ein- und Ausgang sowie an einer Rolltreppe des großen Fern- und S-Bahnhof. Ein Computerprogramm vergleicht ständig die Aufnahmen der Kameras mit den gespeicherten Fotos. Die Frage für die Polizei lautet: Erkennen Kameras und Computer die Menschen nur anhand ihres Gesichts?

themen/datenschutz/artikelansicht/dg/0/1/1592288/

Die Bundespolizei begründet den Test mit der Abwehr von Terroristen und dem Kampf gegen Kriminalität. Die Datenschützer halten den Einsatz dieser biometrischen Gesichtserkennungs-Programme für rechtswidrig. Der SPD-Politiker Christopher Lauer, früher bei den Piraten Experte für Internet und Datenschutz, kritisiert: "Der kriminalistische Nutzen ist gleich Null."

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion