to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Montag, 25. September 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Foto: dpa

Datenschutz

Datenschutz ein Dauerthema im 21. Jahrhundert. Der gläserne Mensch spielt dabei eine Kernrolle. Vor allem, wenn es um die Nutzung des Internets geht, zum Beispiel beim Versenden von privaten E-Mails oder die Nutzung von sozialen Medien.

mehr

Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Ulf Grieger 30.08.2017 06:40 Uhr
Red. Seelow, seelow-red@moz.de

themen/datenschutz/artikelansicht/dg/0/

"Plakat-Paten" sind nicht zulässig

Seelow (MOZ) Der Aufruf des AfD-Landtagsabgeordneten Franz Weise, sich als Plakat-Pate zur Verfügung zu stellen, widerspricht dem Datenschutz. Darüber informiert Sven Müller,Gruppenleiter der Landesbeauftragten für Datenschutz Dagmar Hartge. Eine MOZ-Leserin hatte Zweifel an der Rechtmäßigkeit der AfD-Aktion geäußert. Franz Wiese, der sein Büro in Seelow hat, hatte erklärt: "Ich spendiere eine Kamera und 50 Euro Taschengeld. Wir hängen dann am Mast ein Plakat und lassen es rund um die Uhr von der Kamera bewachen."

themen/datenschutz/artikelansicht/dg/0/1/1600456/

Die Überwachung des öffentlichen Raumes wäre selbst dann, wenn die AfD ihre eigenen Plakate schützen will, äußerst problematisch und nur unter Auflagen möglich", betont Müller. Wenn andere Bürger die Überwachung übernehmen, könnten sie nicht einmal ein berechtigtes Interesse nachweisen. Selbst im Fall einer Auftragsüberwachung von Laternenpfählen

müssten Auflagen erfüllt sein.

Die unberechtigte Videoüberwachung des öffentlichen Raumes sei ein Verstoß gegen den Datenschutz, der jederzeit bem Landesamt angezeigt werden kann und dann mit einem Bußgeldverfahren endet. Solche Anzeigen beim Landesamt könne jedermann stellen, vor allem aber derjenige, der das Recht am eigenen Bild verletzt sieht, erläutert Sven Müller.

Die Datenschutzbeaufragte ist erreichbar unter Tel. 033203 3560; E-Mail: Poststelle@lda.Brandenburg.de oder www.lda.brandenburg.de

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion