Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Astronaut Gerst: Außerirdische würden Umweltzerstörung sehen

dpa-infocom / 12.09.2017, 02:21 Uhr
Düsseldorf (dpa) Der deutsche Astronaut Alexander Gerst hat Zweifel, ob Außerirdische das Leben auf der Erde als intelligent einstufen würden. «Außerirdische würden aus dem All sehen, wie wir das Amazonasgebiet roden, uns bekriegen und die Meere überfischen und verpesten», sagte Gerst am Abend in Düsseldorf. «Würden die uns als intelligentes Leben einstufen? Ich bin mir da nicht so sicher», sagte Gerst, der im kommenden Jahr als Kommandant auf die internationale Raumstation ISS ins All zurückkehren soll.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG