Design

Äußerlich ist der Twingo Electric je nach Ausstattung unter anderem an blauen Zierelementen an den Radnabenabdeckungen oder Felgen zu erkennen. Hinzu kommen blaue Streifen an den Fahrzeugflanken. Auch am Kühlergrill findet sich das blaue Dekor.

Ausstattung

Je nach Ausstattung verfügt der Twingo Electric über das Online-Multimediasystem Easy Link mit einem sieben-Zoll-Touchscreen. Neben Multimedia- und Navigationsfunktionen liefert das System Informationen speziell für Elektroautos. So kann der Fahrer beispielsweise erfahren, wo sich die nächstgelegenen Ladestationen befinden. Eine Smartphone-Integration ist ebenfalls möglich. Zur Sicherheit ist der Elektro-Twingo mit dem Z.E. Voice-System ausgestattet. Bei niedrigen Geschwindigkeiten gibt das Fahrzeug einen Signalton von sich. Dadurch sollen Unfälle mit Fußgängern und Radfahrern verhindert werden.

Motor

Der Elektroantrieb des kleinen Franzosen leistet 60  PS und stellt sein maximales Drehmoment (160 Newtonmeter) von Beginn an zur Verfügung. Bei Tempo 135 ist die Höchstgeschwindigkeit erreicht. Die Lithium-Ionen-Batterie ermöglicht laut Hersteller eine kombinierte Reichweite von 180 Kilometern. Im reinen Stadtbetrieb sollen es 250 Kilometer sein.

Fazit


Mit dem Twingo Electric bietet Renault ein praktisches Elektroauto an. Er ist seit Mitte August zu Preisen ab 25 666, 21 Euro bestellbar.