Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Taxi-Konkurrent Uber will in Deutschland expandieren

Zahlreiche Taxifahrer nehmen an einer Kundgebung gegen den umstrittenen Fahrdienst Uber in München teil
Zahlreiche Taxifahrer nehmen an einer Kundgebung gegen den umstrittenen Fahrdienst Uber in München teil © Foto: Andreas Gebert/dpa
dpa-infocom / 11.11.2017, 12:55 Uhr
Essen (dpa) Der Taxi-Konkurrent Uber will in Deutschland seine Geschäfte ausweiten. Uber-Deutschlandchef Christoph Weigler sagte der in Essen erscheinenden «Westdeutschen Allgemeinen Zeitung»: «Wir sondieren gerade die Märkte und wollen in den nächsten Monaten entscheiden.»

Für Weigler sind neben dem Ruhrgebiet Köln, Frankfurt und Hamburg interessant. In Nordrhein-Westfalen und der Rhein-Ruhr-Region sehe Uber aufgrund der Bevölkerungsdichte viel Potenzial. «Wenn wir Möglichkeiten der Expansion in Deutschland prüfen, steht das Ruhrgebiet weit oben auf unserer Liste», sagte Weigler. Derzeit ist Uber in Berlin und München verfügbar.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG