to_top_picture
Anmelden
Anmelden

Montag, 26. Juni 2017
ABO-ButtonePaper-ButtonKONTAKT-Button


Sie haben 8 von 10 Gratis-Artikeln gelesen.
x
Registrieren Sie sich jetzt und lesen Sie im Monat bis zu 20 Artikel kostenlos.
Jetzt kostenlos registrieren
Bereits registriert? Bitte anmelden

Thomas Messerschmidt 15.06.2017 07:15 Uhr - Aktualisiert 15.06.2017 08:10 Uhr
Red. Brandenburg/Havel, redaktion-brb@brawo.de

wirtschaft/wirtschaft/artikel-ansicht/dg/0/

Bewerbungsphase für Tourismuspreis 2018

Potsdam (MZV) Bis zum 15. September können sich Unternehmen, Verbände, Vereine sowie Initiativen für den Tourismuspreis 2018 des Landes Brandenburg bewerben. Gesucht werden touristische Angebote, die die "Marke Brandenburg" am überzeugendsten widerspiegeln, also beispielhaft für Brandenburg sind. Im Fokus stehen Produkte, besondere Services für die Gäste und spezielle Marketingideen rund um das Angebot.

wirtschaft/wirtschaft/artikel-ansicht/dg/0/1/1581468/

Anbieter und Unternehmen können sich entweder selbst bewerben oder von Vertretern der touristischen Strukturen des Landes (zum Beispiel Landestourismusverband, Reisegebietsorganisationen, Branchenverbänden, touristischen Vereinen, Kommunen) in Kurzform vorgeschlagen werden.

Eine Jury, die aus Experten der Tourismuswirtschaft besteht, bewertet die eingereichten Vorschläge/Bewerbungen und kürt drei Preisträger, die im März 2018 im Rahmen der Internationalen Tourismusbörse in Berlin vom Brandenburger Wirtschaftsminister Albrecht Gerber ausgezeichnet werden. Als Preisgelder erhalten die Sieger 2.500 Euro (1. Platz), 1.500 Euro (2. Platz) sowie 1.000 Euro (3. Platz). Alle ausführlichen Informationen zum Tourismuspreis gibt es auf der Website www.tourismuspreis-brandenburg.de . Hier findet sich auch das Formular für die Vorschläge und Kurzbewerbungen.

Der Tourismuspreis des Landes Brandenburg wird im nächsten Jahr zum 17. Mal verliehen. Seit der erstmaligen Verleihung 2001 hat sich der Preis zu einem wichtigen Indikator für das Niveau der touristischen Entwicklung im Land Brandenburg entwickelt. Auf der ITB 2017 wurden der neue Baumkronenpfad Beelitz-Heilstätten, die Alte Ölmühle Wittenberge und die Entdeckertouren im Seenland Oder-Spree ausgezeichnet.

Artikel empfehlen

Artikel kommentieren

Seite empfehlen

Nachricht an die Redaktion

Druckversion

Lesen Sie auch...

Artikel kommentieren   Lesezeichen setzen   Nachricht an die Redaktion   Druckversion

Regionalnavigator

Landkreiskarte Brandenburg Ostprignitz-Ruppin Potsdam-Mittelmark Brandenburg/Havel
MOZ

Ort, PLZ oder Redaktion