Der Hauptpreis ging an Hans Wipfler (nahe Heidelberg). Weitere Preise vergab die Jury an Maria-Ilse Lörincz, Anna Schaberick, Dana Wolfram, Ekkehard Bartsch und Doret-Nanette Grzimek.