Panketal Zeugen gesucht Mann belästigt Kinder in der S-Bahn

Symbolbild
MOZ / 14.10.2019, 14:55 Uhr
Unbekannter verfolgt 12 und 13 Jahre alte Mädchen.
Panketal (MOZ) Die Polizei wendet sich mit einem Zeugenaufruf an die Öffentlichkeit, nachdem ein junger Mann am 9. Juni vergangenen Jahres zwei Mädchen im Alter von damals 12 und 13 Jahren belästigt haben soll. Die Kinder Waren nach dem Besuch des Hussitenfestes mit der S-Bahn auf dem Heimweg nach Panketal. Dort sprach der Gesuchte die Mädchen immer wieder in gebrochenem Deutsch an und stellte sich als "Umer" oder "Human" (lautsprachlich) vor. Nachdem die Mädchen die S-Bahn verlassen hatten, liefen sie in Richtung Fontanestraße, doch ließ der Unbekannte nicht von ihnen ab. Er belästigte die Mädchen, bis sie von der Mutter der 13-Jährigen abgeholt wurden. Das Alter des Mannes wird auf Mitte 30 geschätzt. Beschrieben wird er als schwarzhaarig mit dunkelbraunen Augen und einem dunklen Teint. Er war von sehr schlanker Statur und ungefähr 1,80 Meter groß.

Hinweise zum Aufenthaltsort und zur Identität des Mannes nimmt die Polizei Bernau, Tel. 03338 3610, entgegen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben nutzen Sie bitte die Standardansicht.
Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG