Begrenzter Wohnraum sorgt für hohe Preise

Grund für den Trend der steigenden Immobilienpreise ist vor allem das Angebot an knappem Wohnraum in Deutschland. So werden zum Beispiel für die steigende Altersgruppe der Senioren altersgerechte Wohnungen benötigt, die in Brandenburg bisher kaum vorhanden sind. Und durch die begrenzte Förderung von Bundes- und Landesregierungen werden zu wenige neue Häuser und Wohnungen gebaut, die für Kaufinteressenten zur Verfügung stehen. Auch die Corona-Krise konnte die Nachfrage nach Wohneigentum nicht bremsen, so dass sich um ein Wohnobjekt oder einen Bauplatz oft mehrere Käufer streiten.

So können Sie sich die eigenen vier Wände leisten


Kauf einer gebrauchten Immobilie als Alternative zum Neubau


Wenn Sie ein Haus oder eine Wohnung neu bauen möchten, ist die Auswahl an vorhandenen Bauplätzen oft gering und gerade in der Stadt müssen Sie lange nach der optimalen Lage für Ihre neue Immobilie suchen. Dadurch ist die Nachfrage deutlich höher als das Angebot, was zu sehr hohen Preisen führt. Überlegen Sie sich deshalb, ob nur ein Neubau für Sie in Frage kommt oder ob eine gebrauchte Immobilie ebenfalls eine Option für Sie ist. Beim Kauf eines vorhandenen Wohnobjekts können Sie nicht nur von niedrigeren Preisen profitieren, sondern das zukünftige Zuhause vor dem Kauf ebenfalls gründlich auf Baumängel und andere nötige Reparaturen untersuchen lassen, um keine Überraschungen zu erleben.

Eigentumswohnung statt großem Haus

In Deutschland gilt das Haus oft als Statussymbol, weshalb Käufer eine möglichst große Wohnfläche suchen. Dabei ist es aus finanzieller Sicht ein Fehler, mehr Haus als nötig zu kaufen, wie der Wirtschaftsnobelpreisträger Robert Shiller feststellte. Denn das Leben von Singles und Familien hat sich gewandelt, so dass durch die fortschreitende Digitalisierung und den Trend zum Minimalismus weniger Platz im Haushalt benötigt wird. Überlegen Sie sich daher, ob Sie als Single oder mit einer Kleinfamilie unbedingt ein Haus bauen möchten oder eine größere Wohnung ebenfalls genug Platz bietet.

Große Unterschiede zwischen den einzelnen Bundesländern

Am meisten Geld können Sie sparen, wenn Sie bei der Auswahl des zukünftigen Wohnortes flexibel sind. Denn die Preise in den einzelnen Bundesländern können stark variieren und sich um mehrere Hunderttausend Euro unterscheiden. So ergab eine Studie zu Immobilienpreisen, die von der Bausparkasse Schwäbisch Hall durchgeführt wurde, dass Sie für eine Neubauwohnung in Berlin durchschnittlich 600.000 Euro ausgeben müssen, während Sie die gleiche Quadratmeterzahl in Brandenburg für nur 306.000 Euro erhalten. Dadurch eröffnen sich enorme Einsparpotentiale, wenn Sie nicht durch Ihren Beruf oder Familie an einen bestimmten Standort gebunden sind und sich stattdessen bundesweit umschauen können. Für Umzugsinteressierte stellen lokale Unternehmen zahlreiche Ausbildungsplätze und Berufe in Brandenburg bereit, so dass auch in ländlichen Räumen attraktive Arbeitgeber für viele Jobs verfügbar sind.


Günstigere Preise auf dem Land und in den Vorstädten


Unterschiede ergeben sich nicht nur zwischen Berlin und Brandenburg, sondern auch innerhalb der einzelnen Bundesländer. So profitieren Sie von deutlich günstigeren Immobilienpreisen, wenn Sie mit einem Arbeitsplatz in Potsdam nach einer neuen Wohnung in den Vorstädten oder auf dem Land in Brandenburg suchen. Dadurch sind Sie immer noch schnell mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln in der Stadt, aber Ihnen stehen deutlich mehr Wohnungen oder Häuser in Ihrem Budgetbereich zur Auswahl.


Die eigenen vier Wände müssen kein Traum bleiben


Trotz steigender Preise auf dem Immobilienmarkt und begrenztem Wohnraum bieten sich für interessierte Käufer oder Bauherren weiterhin Möglichkeiten, ein Wohnobjekt innerhalb des eigenen Budgets zu finden. Am meisten Geld können Sie sparen, wenn Sie bei der Suche nach dem zukünftigen Wohnort flexibel sind und den Umzug in ein anderes Bundesland nicht scheuen. Aber auch innerhalb der Bundesländer gibt es zwischen Stadt und Land große Preisunterschiede beim Wohnungs- und Hausbau in Deutschland, die Sie für lukrative Kosteneinsparungen nutzen können.