Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Angreifer auf Zirkus jetzt vor Gericht

Stefan Adam / 18.01.2012, 07:22 Uhr - Aktualisiert 18.01.2012, 07:43
Prenzlau/Milmersdorf. Fast 16 Monate nach dem Angriff auf Mitglieder des Familienzirkus "Happy" kommt es zur Gerichtsverhandlung am Prenzlauer Amtsgericht. Vor dem Jugendschöffengericht beginnt am Donnerstag der Prozess gegen fünf Milmersdorfer wegen Volksverhetzung, Sachbeschädigung und versuchter Nötigung. Die mutmaßlichen Täter schwiegen bisher zu den Vorwürfen. Zum ersten Prozesstag sind 14 Zeugen geladen.

Die fünf Angeklagten sollen laut Vorwurf der Staatsanwaltschaft Neuruppin im September 2010 eine Zirkusfamilie in Milmersdorf belästigt und angegriffen haben. Die zum Teil jugendlichen Täter sollen, in unterschiedlicher Tatbeteiligung, Kinder der Artisten fremdenfeindlich beschimpft und mit Steinen beworfen haben. Verletzt wurde durch den Angriff niemand, aber Fahrzeuge kamen zu Schaden.

Der Zirkus hatte zuvor ein Gastspiel in Gerswalde absolviert und war anschließend nach Milmersdorf gereist. Als die Eltern unterwegs waren, wurden ihre vier vor Ort verbliebenen Kinder von einer größeren Menschengruppe beschimpft und mit Steinen beworfen. Die Kinder hatten sich verängstigt in einen Campinganhänger zurückgezogen und die Eltern informiert. Alarmierte Polizeikräfte konnten Schlimmeres verhindern.

Wegen des Vorfalls hatte die Zirkusfamilie unter Polizeischutz den Ort verlassen. Ursprünglich war gegen zehn Personen im Alter von 14 bis 42 Jahren ermittelt worden. Die Gemeinde Milmersdorf hatte sich damals öffentlich von den Übergriffen in ihrem Ort distanziert.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG