Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Vortrag des Fördervereins der Lenné-Schule

Leben in der Patchwork-Familie

Irina Voigt / 20.01.2012, 07:45 Uhr
Hoppegarten (MOZ) Lebensformen und Familien befinden sich im Wandel. Dazu gehört die Auflösung alter familiärer Gefüge und deren Zusammensetzung in neuen Konstellationen. Eine davon ist die Patchwork-Familie, in der sich Partner mit leiblichen und nicht-leiblichen Kindern zu einer gemeinsamen Lebensform entschließen. Gerhard Bliersbach, Diplom-Psychologe, Psychotherapeut und Buchautor, sieht dies als "ungeplantes Experiment der Evolution der Lebensformen".

In seinem Vortrag zum Thema "Leben in Patchwork-Familien" erörtert er die Schwierigkeiten, aber auch die Chancen, die sich für Stiefeltern und Kinder aus diesem "Experiment" ergeben. Der praxisnahe Vortrag, zu dem der Förderverein der Lenné-Schule Hoppegarten alle Interessierten sehr herzlich einlädt, richtet sich gleichermaßen an Fachleute und Laien.

Die Veranstaltung findet 15. Februar von 18.30 Uhr bis ca. 20.30 Uhr in der Lenné-Schule Hoppegarten (von Canstein-Str. 2) im Haus 2 statt. Die nächste Bildungsveranstaltung gibt es im Mai zum Thema "Kinder haben ein Recht auf Erziehung".

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG