Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Anteil der Oberschulen hat sich fast halbiert

Wolfgang Seelbach, Vorsitzender des Kreisschulbeirats.
Wolfgang Seelbach, Vorsitzender des Kreisschulbeirats. © Foto: Archiv
Patrik Rachner / 08.02.2012, 15:45 Uhr - Aktualisiert 10.02.2012, 10:06
Havelland (MZV) Nach der jüngsten Sitzung hat der Kreisschulbeirat den Schulentwicklungsplan des Havellandes zwar grundsätzlich begrüßt, doch auch Sorgenfalten sind auf der Stirn des Gremiums-Vorsitzenden, Wolfgang Seelbach, zu sehen.

So sei der dramatische prozentuale Rückgang des Anteils der Oberschulen gemessen an den Schülerzahlen besorgniserregend, wie er betonte. Im vorangegangenen Planungszeitraum von sechs Jahren habe sich der Anteil der Oberschulen von knapp 40 auf 22 Prozent nahezu halbiert. Fast gleichzeitig habe sich der Schüleranteil der Gesamtschulen fast verdoppelt.

„Viele Schüler kommen an die Oberschulen, weil sie von Gymnasien und Gesamtschulen abgelehnt werden mussten. Ohne diese Schüler wäre der Trend noch stärker“, meinte Seelbach. Er regte an, dass über Konsequenzen hinsichtlich des Schulangebotes dringend nachgedacht und diskutiert werden sollte.

Weil auch die Steigerung der Abgänger von Grundschulen bei einigen weiterführenden Schulen zu räumlichen Engpässen führen soll, müssten Kapazitätserweiterungen vorgenommen werden, so Seelbach.

Am kommenden Montag beschäftigt sich übrigens der Kreistag mit dem Schulentwicklungsplan. (red)

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
© 2020 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG