Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Altlandsberg gerüstet für Ansturm am 29. April zum 8. Sattelfest, die Kinderfriedensfahrt und die Tour de MOZ

Vorfreude aufs Radeln und Wandern

Irina Voigt / 04.04.2012, 07:45 Uhr
Altlandsberg (MOZ) Auf 17 verschiedenen Routen können die Radler am 29. April den Marktplatz zum 8. Sattelfest erreichen. 1500 Gäste waren es im vergangenen Jahr. Auch dieses Jahr soll der Start in die touristische Saison in der S 5-Region gemeinsam gefeiert werden.

Ganz druckfrisch liegen die Flyer fürs 8. Sattelfest vor. Verwaltungs-Mitarbeiterin in der Altlandsberger Stadt-Info Gabriele Johannsen kann gar nicht alle Angebote zum Sattelfest aufzählen. Immer wieder verweist sie auf den dicht gedrängten Tourenplan, der jetzt feststeht. Strecken von 15 bis 35 Kilometern stehen zur Auswahl. Alle mit dem gleichen Ziel: Marktplatz Altlandsberg. Auch die MOZ-Leser werden dabei sein, denn die Tour de MOZ 2012 führt natürlich nicht am Sattelfest vorbei, sondern genau dorthin.

Während die Radler sich unterwegs die eine oder andere Sehenswürdigkeit anschauen - es gibt Stopps an Kirchen am Wegesrand, an Aussichtstürmen und Naturdenkmalen -, beginnt das Sattelfest auf dem Marktplatz gegen 13 Uhr mit der Eröffnung durch den Bürgermeister Arno Jaeschke und den Vertreter des Tourismusvereins.

Dann erwartet die Gäste ein abwechslungsreiches Programm rund ums Fahrrad und um den Fahrradtourismus. DJ Elke Peper bringt ihre Musik und natürlich ihr Mikrofon mit, um die ankommenden Gruppen vorzustellen und zu interviewen.

Es wird Live-Musik mit der Countryband Happy Texas geben und die Fredersdorfer Einradgruppe zeigt, was mit nur einem Rad unterm Sattel möglich ist. Die Fahrradcodiermaschine wird aufgebaut, es gibt Spaß und Unterhaltung für Kinder beim Fahrradparcours oder auf der Hüpfburg.

Viele Tourismusanbieter aus der S 5-Region und darüber hinaus werden ihre Spezialitäten präsentieren . So lohnt es sich zum Beginn der Rad- und Wandersaison, sich dort mit aktuellen Informationen einzudecken. "Eine Ecke des Flyers zum Sattelfest birgt sogar eine Gewinnchance", sagt der Vorsitzende des Tourismusvereins der S 5-Region Olaf Borchardt. Verlost werden gegen 15 Uhr kleine Preise rund ums Fahrrad

Der Tag im Zeichen der Radfahrer ist zugleich auch der Austragungstag des 4. MOL Cycling Cups und der Kleinen Kinderfriedensfahrt. Die starten ab 9.30 Uhr im Scheunenviertel und gehen über vier Kilometer. Dafür wird die Umgehungsstraße L 33 zwischen Abzweig Altlandsberg und Fredersdorf gesperrt.

Sämtliche Informationen zu Abfahrts- und Ankunftszeiten, Kilometerangaben und das Rahmenprogramm des Sattelfestes sind unter www.altlandsberg.de zu finden. Teilnahmebedingungen für den MOL-Cup unter www.molcup.de.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG