Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Brandenburgs Wirtschaft entdeckt Indonesien

18.05.2012, 15:09 Uhr
Potsdam (dpa) Bisher spielte das Land keine große Rolle für Brandenburg, nun wollen Unternehmer ihre Chancen in Indonesien intensiver ausloten. Eine 20-köpfige Delegation wollte am Freitag zu einer zweiwöchigen Reise in die Hauptstadt Jakarta und die Metropole Bandung aufbrechen, wie die organisierende Zukunftsagentur Brandenburg (ZAB) mitteilte. "Wir wollen dort offensiv den Standort Brandenburg vermarkten", sagte Wirtschaftsminister Ralf Christoffers (Linke), der vor allem wegen der aktuellen Flughafen-Debatte nicht mitfährt und daheimbleibt.

Für die Unternehmer aus den Branchen IT, erneuerbare Energien, Umwelttechnologie, Chemie und Maschinenbau sind vor Ort Geschäftstermine mit indonesischen Wirtschaftsvertretern vereinbart. Bislang belegt das südostasiatische Land nur Platz 66 der brandenburgischen Exportziele. Zu der Delegation gehören auch Vertreter aus Forschung und Wissenschaft.

Dass Christoffers sein Flugticket nicht einlöste, liegt nach Angaben des Ministeriums an anderen Terminen. So wird der Wirtschaftsminister am Montag an der Sondersitzung des Landtages zur verzögerten Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens in Schönefeld teilnehmen.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG