Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Pferde-Akademie in Bad Saarow als Fachhochschule anerkannt

07.09.2009, 14:48 Uhr
Potsdam /Bad Saarow Die Andrea-Kutsch-Akademie für Pferdekommunikationswissenschaft in Bad Saarow hat die staatliche Anerkennung als Fachhochschule erhalten. Das teilte Wissenschaftsministerin Johanna Wanka (CDU) am Montag in Potsdam mit. Angeboten werde dort der dreijährige Bachelorstudiengang "Pferdekommunikation, Reit- und Trainingslehre".

Die Gründerin und Präsidentin Andrea Kutsch ist ehemalige Schülerin des amerikanischen "Pferdeflüsterers" Monty Roberts, der Vorbild für den gleichnamigen Film mit Robert Redford war. Sie konnte den Angaben zufolge Wissenschaftler unter anderem der Universität Zürich, der Freien Universität Berlin und der Frankfurter Europa-Universität als Kooperationspartner gewinnen.

Die Fachhochschule verfolgt nach Angaben des Ministeriums einen wissenschaftlichen Ansatz, der Pferdewissenschaften, Pferdepraxis, Tiermedizin, Kommunikationswissenschaften, Didaktik und Management verbindet. Neben dem artgerechten und gewaltfreien Umgang mit den Pferden gehören auch die Vermittlung tiermedizinischer, agrarwissenschaftlicher und soziologischer Grundlagen zum Lehrplan.

Die Akademie ist den Angaben zufolge nach der University of Management und Communication in Potsdam und dem Theologischen Seminar in Elstal die dritte staatlich anerkannte private Fachhochschule in Brandenburg. Zu den Voraussetzungen für die Anerkennung gehört unter anderem, dass Ausbildung und Abschlüsse denen an staatlichen Hochschulen gleichwertig sind und die finanzielle Absicherung der Einrichtung nachgewiesen wird.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG