Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Grafiker Lothar Gericke zeigt seine Arbeiten

Kunst im Rathaus

Kunstbetrachtung: Vor einem Bild der Ausstellung stehen (v.l.) Hans-Jürgen Falley, der Künstler Lothar Gericke und Heidrun Falley. Foto: MOZ/Sergej Scheibe
Kunstbetrachtung: Vor einem Bild der Ausstellung stehen (v.l.) Hans-Jürgen Falley, der Künstler Lothar Gericke und Heidrun Falley. Foto: MOZ/Sergej Scheibe © Foto: MOZ/Sergej Scheibe
Brigitte Horn / 13.06.2012, 07:56 Uhr
Biesenthal (MOZ) Eine Ausstellung mit Werken des Sophienstädters Lothar Gericke ist seit Sonnabend in der Rathaus-Galerie in Biesenthal zu sehen. Gezeigt werden unter dem Titel "Zeitpunkte" Malerei, Grafik und Objekte.

Die Initiative zu dieser Ausstellung kommt von der Kuratorin der Biesenthaler Galerie Sabine Voerster. "Es ist eine schöne Ausstellung, sie gefällt mir sehr gut", sagte Biesenthals Bürgermeister André Stahl nach der Vernissage. Zumal der Künstler an diesem Tag auch noch seinen 75. Geburtstag gefeiert habe, müsse man ihm doppelt danken. Darüber hinaus weist Stahl auf das breite Spektrum der Arbeit von Lothar Gericke hin, darunter insbesondere auf die von ihm entwickelte Farbenlehre. Nicht zuletzt sei es auch gut zu wissen, dass solch ein Künstler hier in der Region wohnt, erklärt der Biesenthaler Bürgermeister.

Die Laudatio bei der Vernissage trug Sabine Voerster vor, für Musik sorgte Andreas Brunn mit der achtsaitigen Gitarre.

Die Ausstellung ist bis 9. September zu sehen. Geöffnet ist die Galerie dienstags von 9 bis12 und 14 bis 18 Uhr, freitags von 9 bis 16 Uhr sowie am Wochenende von 10 bis14 Uhr.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG