Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Emotionaler Auftritt in Kaliningrad

Edgar Jung / 11.07.2012, 06:51 Uhr
Kaliningrad (MOZ) Zum mittlerweile 13. Mal nahm eine Delegation des Olympiastützpunktes Frankfurt am internationalen Gewichtheber-Turnier um die "Bernsteinstange" in Kaliningrad teil. Neben den sportlichen Aspekten spielt dabei auch stets das gegenseitige Kennenlernen der Jugendlichen eine große Rolle. So wurden kulturelle und gesellschaftlich-politisch Podien durchgeführt.

Mark Eckhardt fühlte sich wieder einmal pudelwohl auf "heimischer" Bühne. Der Frankfurter kann emotional seine russischen Wurzeln (Proletarsk) nicht verbergen und wuchs über sich hinaus. Nach erstmals gerissenen 140 kg wollte er unbedingt auch eine Bestleistung im Stoßen zur Hochstrecke bringen. Unter den Augen der zahlreichen russischen Fans wuchtete der Modellathlet letztlich 182 kg nach oben.

Auf einer anderen Leistungsebene präsentierten sich die 14 Mädchen und Jungen vom Leistungsstützpunkt Frankfurt und vom AC Potsdam. Zweimal Platz 3 gab es durch die ASK-Athletin Charis Kamieniecka und Anne-Katrin Regler aus Schwedt. Nadia Atti, ebenfalls ASK, hatte ihre internationale Feuertaufe und nutzte ihre Chance und trug 45 kg im Reissen und 56 kg im Stoßen als neue Bestmarken ein.

Einen packenden Zweikampf lieferten sich die beiden Sportschüler Leon Schedler und Jon Luke Mau um Platz 3 in der Klasse bis 46 kg. Beide brachten ihre Versuche kämpferisch und technisch sauber auf die Heber-Bühne und schafften letztlich die gleiche Leistung mit 35 kg im Reißen und 46 kg im Stoßen. Nur aufgrund des leichteren Körpergewichtes setzte sich der für den ASK startende Leon Schedler durch.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG