Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

22. Brückenschwimmen am Salzhofufer

Auch für Zuschauer ist‘s ein schönes Erlebnis, wenn die Havel durchpflügt wird
Auch für Zuschauer ist‘s ein schönes Erlebnis, wenn die Havel durchpflügt wird © Foto: Archiv
Thomas Messerschmidt / 30.07.2012, 08:12 Uhr - Aktualisiert 31.07.2012, 06:33
Brandenburg (MZV) Am Samstag, 4. August, fällt um 14.00 Uhr zum 22. Mal der Startschuss für das alljährliche Brandenburger Brückenschwimmen am Salzhofufer.

Wie in den Jahren zuvor wird das Brückenschwimmen von dem DLRG Stadtverband Brandenburg ausgestattet und durchgeführt und auf reichlich Sonnenschein und ein großes Starterfeld gehofft.

Mitmachen kann jeder, der schwimmen kann und der sich die 800-Meter-Strecke zwischen Jahrtausendbrücke und Luckenberger Brücke, zutraut. An der Luckenbergerbrücke wird eine Wendeboje stehen.

Abermals gibt es schöne Preise zu gewinnen, so das Versprechen der Gastgeber.

Für Verpflegung und Musik ist gesorgt, ebenso für Duschzelte, so dass sich die Schwimmer vor und nach dem Wettkampf frisch machen können.

Neu in diesem Jahr wird sein, dass ein paar Tage nach dem Brückenschwimmen alle Zeiten des Zieleinlaufes im Internet zu finden sind.

Vorab können sich Interessierte per E-Mail anmelden - mit den wichtigen Informationen wie Name, Alter, Breitensport oder Vereinssport und Wohnort. Die Email kann an: oeka@sv-brandenburg.dlrg.de oder buero@sv-brandenburg.dlrg.de geschickt werden.

Für Fragen stehen die Kameraden der DLRG auch telefonisch unter der: 0171 / 317 96 02 zur Verfügung.

Weitere Informationen zum Verein und dieser Veranstaltung gibt es auf der Homepage: www.sv-brandenburg.dlrg.de und wer neugierig geworden ist oder Lust hat, Rettungsschwimmer zu werden, meldet sich unter obiger Telefonnummer, kommt mittwochs zum Training in das Marienbad von 19 bis 21 Uhr oder informiert sich auf der obigen Homepage.

Die Kontakdaten gelten auch für Unterstützer des Brückenschwimmens, denn „natürlich suchen wir, wie in jedem Jahr, Sponsoren, die uns unterstützen wollen und am Event teilnehmen wollen“, heißt es seitens des Veranstalters.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG