Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Schach-Quiz beim Stadtfest am Sonntag

Hagen Bernard / 22.08.2012, 06:26 Uhr
Eisenhüttenstadt (MOZ) Die Schach-Abteilung der BSG Stahl Eisenhüttenstadt geht in die Offensive. Nachdem das Durchschnittsalter der Mitglieder auf 70 Jahre angestiegen und die Anzahl auf 21 gesunken ist, will Abteilungsleiter Werner Fitzner mehr in die Öffentlichkeit. Dafür kommt ihm das Stadtfest gerade recht. Während die Schachspieler am Sonntag um 10 Uhr und noch einmal um 13 Uhr auf dem Tanz-Podium aktiv sind, stellt sich die BSG Stahl am Sonnabend mit den Abteilungen Leichtathletik, Turnen, Tennis, Tischtennis und den Taekwondoin sowie Judoka auf der Sportmeile vor. Am Sonnabend hat dort auch der Schlaubetal-Marathon-Verein seinen Auftritt. Am Sonntag können die Gäste dort auch Fußballspieler, Ringer, Basketballspieler und Radfahrer in Augenschein nehmen.

Turniere für Familien und Jugendliche

Ab 10 Uhr warten die Schachspieler auf der Tanzbühne mit einem Schachquiz auf, für das Fitzner Preise wie ein Reiseschachspiel, Kugelschreiber vom Schachverband oder Bücher organisiert hat. "Das Quiz ist nicht zu schwer", verspricht Fitzner. Je nach Zuspruch gibt es außerdem jeweils ein Familien-Turnier und ein Turnier für Jugendliche. Für 16 Uhr ist Simultanschach eingeplant.

In die Öffentlichkeit will Fitzner nicht nur wegen der Gewinnung neuer Mitglieder. So plant er für das letzte April-Wochenende eine Wiederbelebung des einstigen renommierten Hochofenturnieres, dass vor zwei Jahrzehnten zum letzten Mal ausgetragen worden war. Ihm fehlt dafür ein Geldgeber von etwa 600 Euro.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG