Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Britta Steffen wechselt Trainer: Embacher statt Warnatzsch

12.10.2012, 12:03 Uhr
Berlin (dpa) Schwimm-Star Britta Steffen überrascht mit einem Trainerwechsel. Statt mit ihrem langjährigen Coach Norbert Warnatzsch wird die Doppel-Olympiasiegerin von Peking künftig mit Frank Embacher, dem Trainer ihres Freundes Paul Biedermann zusammenarbeiten. Das bestätigte Embacher am Freitag der Nachrichtenagentur dpa. Steffen wird mit Biedermann in Halle/Saale und nicht wie bislang ohne ihn in Berlin wohnen. Vom 65-jährigen Warnatzsch, der nach Olympia in London den Rücktritt angekündigt und dann doch weitergemacht hatte, gab es keine Stellungnahme.

Zuvor hatte das Steffen-Management die Veränderung der Weltmeisterin von 2009 so beschrieben. "Ich werde 29 Jahre alt. In diesem Alter möchte ich die Zeit unter der Woche nicht mehr im Haus der Athleten verbringen. Die letzten drei Jahre meines privaten Glücks habe ich dem Sport untergeordnet. Jetzt möchte ich mit Paul keine Wochenendbeziehung mehr führen. Aufgrund dieser Umstände werde ich nicht mehr in Berlin trainieren und zusammen mit Paul meine sportlichen Ziele in Halle verfolgen", hieß es in der Erklärung.

Kürzlich, als Steffen ihre Karrierefortsetzung bis 2014 erklärte, hatte sie sich noch wie folgt geäußert. "Norbert und ich arbeiten seit zehn Jahren sehr intensiv zusammen. Egal wie: Wir werden uns auf gar keinen Fall verloren gehen. Natürlich wünsche ich mir, dass es eine gemeinsame Zukunft gibt."

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG