Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Architekt Libeskind baut Synagoge in München

29.09.2009, 10:01 Uhr
München Der Architekt Daniel Libeskind entwirft in München eine neue Synagoge. Das jüdische Gebetshaus wird von der liberalen Gemeinde Beth Shalom in Auftrag gegeben. Bislang versammeln sich die rund 300 Mitglieder in einem Kellerraum im Schlachthofviertel.

Am 15. Oktober wird Libeskind nach Angaben der Gemeinde nach München kommen und das Grundstück besichtigen. Die Synagoge soll im Stadtteil Lehel, nahe der Isar entstehen. Außerdem seien Gespräche des Baumeisters mit Politikern aus Stadt und Land geplant. Der US-amerikanischer Architekt hat unter anderem das Jüdische Museum Berlin gebaut.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG