Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Illegale Container kommen weg

Nicht genehmigte Altkleider-Sammlung - darauf weist der Aushang des Ordnungsamtes (unten links) hin.
Nicht genehmigte Altkleider-Sammlung - darauf weist der Aushang des Ordnungsamtes (unten links) hin. © Foto: MOZ/Eggers
Joachim Eggers / 11.11.2012, 07:01 Uhr - Aktualisiert 11.11.2012, 07:44
Woltersdorf (MOZ) Illegal aufgestellte Altkleider-Container halten zur Zeit die Ordnungsbehörden in Erkner, Woltersdorf und Grünheide auf Trab. Dabei ist augenscheinlich in Erkner und Woltersdorf dieselbe Firma zu Gange, in Grünheide möglicherweise eine andere. Dort ist nach Auskunft von Ordnungsamtsleiter Nico Bauermeister eine Hamburger Firma tätig gewesen, die die Container nach Aufforderung auch weggeräumt hat. Die Container hätten an mehreren Stellen im gesamten Gemeindegebiet gestanden, genauere Angaben machte Bauermeister nicht.

In Erkner standen dagegen bis Freitag noch sieben Container einer Firma, die aus dem Ruhrgebiet stammen könnte. Das Ordnungsamt hat sie mit einem Hinweis beklebt, um die Bürger darauf aufmerksam zu machen, dass die Aufstellung nicht genehmigt ist. "Es handelt sich um eine nicht genehmigte Sondernutzung", sagt Ordnungsamtsleiterin Kristina Althaus. Auf den Containern steht eine Handy-Nummer, unter der sich anfangs noch jemand gemeldet habe. "Der hat sich - sehr unglaubwürdig - darauf hinausgeredet, er sei nur der Service", berichtet Kristina Althaus. Bei späteren Anrufen habe es gar keine Antwort mehr gegeben. Auch die MOZ bekam keine Antwort auf eine Anfrage. Die Container sind jetzt mit einem Hinweis beklebt und sollen nächste Woche weggenommen werden, so Kristina Althaus. Insgesamt sind es sieben Stück - zwei in der Bahnhofstraße beim Netto-Markt, zwei hinter Aldi, zwei in der Gerhart-Hauptmann-Straße und einer in der Bahnhofsiedlung. Ein Bürger hat ein Auto an einem Container gesehen, das Kennzeichen führt laut Kristina Althaus zu einem Gewerbetreibenden in Bochum. Jetzt könne auch geprüft werden, ob der Betrieb nach dem Abfallrecht zugelassen sei.

In Woltersdorf hat das Ordnungsamt drei Container mit derselben Handy-Nummer wie in Erkner inzwischen sichergestellt, so Corinna Brückner vom Ordnungsamt.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2017 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG