Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Versorgung mit DSL wird ausgebaut

sklingbeil / 23.10.2009, 07:52 Uhr
Golm Schnelle Internetverbindungen könnte es ab Mitte nächsten Jahres überall in der Gemeinde Zichow geben. Das Amt Gramzow hat Planungen für einen DSL-Ausbau auf den Weg gebracht. Darüber informierte Systemadministrator Martin Mittelstädt vom Amt die Zichower Gemeindevertreter auf ihrer Sitzung in Golm.

Derzeit beginnt eine technologieoffene Ausschreibung. Hintergrund ist, dass das Land Brandenburg die Breitbandversorgung im ländlichen Raum fördern will. Ob unterirdisch Kabel verlegt werden oder DSL per Funk zur Verfügung gestellt wird, ist nicht entschieden.

Im Raum Pinnow hat die Telekom Kabel verlegt. Seit vergangener Woche wird dort DSL vermarktet. In der Gemeinde Zichow sollen dagegen wohl zwei kleine Richtfunktürme aufgestellt werden - in Zichow und Golm. "Pinnow hat ein Gewerbegebiet, das konnte ganz anders gefördert werden", erklärt Mittelstädt. "Für unseren Amtsbereich sollen noch 2009 Fördermittel beantragt werden."

Da 90 Prozent der Gesamtkosten für den Ausbau durch das Land gefördert werden, müsse jede Gemeinde zustimmen, den Rest als Eigenanteil zu übernehmen. Laut Mittelstädt liegt dieser bei 4000 Euro. Die Summe müsste für die sogenannte "letzte Meile" der Leitung aufgebracht werden. Nach Gramzow und zwei anderen Gemeiden hat nun auch Zichow für eine Beteiligung gestimmt.

Telekom-Sprecher Georg von Wagner zufolge liege die DSL-Verfügbarkeit im Amt bei mehr als 90 Prozent. Während in Zichow 93,6 Prozent von 200 Haushalten über Breitband verfügten, könnten in Gramzow drei Prozent von 800 Haushalten nicht mit DSL versorgt werden. Laut Vorgaben des Bundeswirtschaftsministeriums müsse für DSL eine Mindestgeschwindigkeit von 384 Kilobit pro Sekunde gewährleistet sein.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG