Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Wählergruppe Ortsteile macht mobil

Iris Stoff / 09.01.2013, 17:59 Uhr
Storkow (MOZ) Mit einer Wurfsendung in alle Haushalte hat sich die Wählergruppe Ortsteile dieser Tage ins Gespräch gebracht und hat dabei schon die im nächsten Jahr stattfindende Kommunalwahl im Visier. "Wir sind eine parteilose Vereinigung unabhängiger Bürger, die sich zu den Kommunalwahlen 2008 gegründet hat", sagt der Sprecher Reiner Kolberg, der Ortsvorsteher in Selchow ist. Mit sieben Fraktionsmitgliedern ist die Fraktion Ortsteile derzeit die stärkste Fraktion im Storkower Stadtparlament. Als Wünsche für die Zukunft nennt die Wählergruppe: ein Stadtparlament frei von Lobbyismus, eine reale Finanzpolitik, die künftig die Verschuldung der Stadt weiter zurückführt und eine übergreifende Zusammenarbeit der Fraktionen mit Realismus für das Machbare mit Fachverstand ohne Abhängigkeiten. "Der Einzelne sollte nur seinem Gewissen im Interesse der Stadt und der Ortsteile folgen", so Reiner Kolberg.

Ziel sei es, künftig eine noch stärkere Fraktion zu bilden, sagt der Sprecher der Wählergruppe und kündigt an: "Bei der Kommunalwahl 2014 werden wir mit dem Dachverband der unabhängigen Wählergruppen, den Brandenburger Vereinigten Bürgerbewegungen/Freie Wähler zusammenarbeiten."

Der Wählergruppe Ortsteile gehören gegenwärtig Mitglieder aus elf von 14 Storkower Ortsteilen sowie der Stadt Storkow an. Unterstützer sind die ehemalige Storkower Bürgermeisterin Christina Gericke und der Vorsitzende der Stadtverordnetenversammlung Thomas Hilpmann (SPD).

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Beeskower 09.01.2013 - 19:21:59

Storkow als Vorbild für Beeskow

Solch eine Wählergruppe würde ich mir auch in Beeskow wünschen. Eine Wählergruppe, die parteiunabhängig agiert und sich tatsächlich für die Belange der Bürger einsetzt. Eine wahre Alternative gegen den bestehenden Filz. Über die Prozentzahl bei der Wahl wäre ich gespannt.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG