Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Mit Witz, Charme und Finesse

Renees coming in
Renees coming in © Foto: promo
Stephanie Lubasch / 09.01.2013, 19:17 Uhr
Bad Freienwalde (MOZ) Von Bass bis Sopran kann er seine Stimme schrauben. In seinem aktuellen Showprogramm "Renee's Coming in - Ich bin auch ohne Lady gaga!" tritt Andreas Renee Swoboda den klingenden Beweis an. Vor allem aber dafür, dass er keinesfalls auf Stöckelschuhe und Langhaarperrücke angewiesen ist, um auf der Bühne erfolgreich sein. Nach seinen gefeierten Auftritten als Zwitterwesen "Yma" im Berliner Friedrichstadt-Palast und mit der von ihm geschaffenen weiblichen Kunstfigur Renee Fein zeigt sich der gebürtige Hattersheimer (Hessen) darin zwar nicht hemdsärmelig, aber ungeschminkt und in Shirt und Hose. Nur die Stimme, mit der er bis zum dreigestrichenen C singen kann, erinnert daran, dass man bei Swoboda manchmal nicht genau weiß, ob da jetzt ein Mann oder eine Frau zugange ist.

Man merkt, dass er mit Kleinkunst, mit Comedy angefangen hat. Die kleinen Spitzen, die er sich mit seinem Pianisten Alexander Klein zuwirft, sitzen, das Tempo stimmt. Die Songs, größtenteils von Dagmar Bedbur getextet, changieren zwischen schön schräg und heiter-melancholisch. Unerschrocken wird selbst das Duett von Papagena und Papageno aus Mozarts "Zauberflöte" mit neuem Sinn erfüllt. Das hat Charme, Finesse und unterhält aufs Beste.

In diesem Monat wird Andreas Renee Swoboda sein Programm auch in Bad Freienwalde (Märkisch-Oderland) präsentieren. Dort kennt man ihn schon: Im vergangenen Sommer war er bei der Sommerkomödie im Oderbruch dabei - als "Comedian Harmonists"-Tenor Ari Leschnikoff.

"Renee's Coming in - Ich bin auch ohne Lady gaga!", 26. Januar, 19.30 Uhr, Konzerthalle, Bad Freienwald, Kartentel. 03344 332370

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG