Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Erster Schwedentag in Rathenow

Rathenower Denkmal für den Großen Kurfürsten.
Rathenower Denkmal für den Großen Kurfürsten. © Foto: MOZ
Rene Wernitz / 28.01.2013, 15:04 Uhr - Aktualisiert 29.01.2013, 06:16
Rathenow (hub) Der Duft der Geschichte muss nicht immer staubig und trocken sein, sondern kann durchaus auch einmal würzig, rauchig und abenteuerlich daher kommen. Am Samstag, 15. Juni, können alle Westhavelländer von 10.00 bis 20.00 Uhr in Rathenow in eine spannende Episode der regionalen Geschichte eintauchen. Anlass ist die Zeit der schwedischen Besatzung Rathenows und die am 15. Juni 1675 erfolgte Befreiung durch Truppen des Großen Kurfürsten Friedrich-Wilhelm.

Ein historischer Markt, auf dem altes Handwerk zum Anfassen, regionale Köstlichkeiten und allerlei Volk zu finden sind, bildet den Rahmen der Veranstaltung "Rathenower Schwedentag". Am Nachmittag wird das bunte Treiben jäh von den einfallenden schwedischen Truppen unterbrochen, die ihr strenges Besatzungsregiment errichten. Nach einer Zeit der Not befreien schließlich die kurfürstlichen Truppen unter reger Anteilnahme der unterdrückten Bevölkerung Rathenow von der Fremdherrschaft.

Mit einem Volksfest in historischem Gewande wird schließlich die wiedererlangte Freiheit gefeiert. Die Szenen werden von zahlreichen Unterstützern, Traditionsverbänden und Laiendarstellern aus der Stadt und Region, nachgestellt. Geschichte hautnah erleben, schmecken, fühlen und riechen - und sich dabei auch noch amüsieren - der "Rathenower Schwedentag" lädt dazu ein.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG