Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Große Kaninchenausstellung in der Ziltendorfer Turnhalle

Zwanzig Rassen in einer Schau

Toller Preis: Klaus Koy überreicht der fünfjährigen Hanna Borchert (5) aus Ziltendorf ein Kaninchen, das sie bei der Tombola auf der Kleintierausstellung gewonnen hat.
Toller Preis: Klaus Koy überreicht der fünfjährigen Hanna Borchert (5) aus Ziltendorf ein Kaninchen, das sie bei der Tombola auf der Kleintierausstellung gewonnen hat. © Foto: Jürgen Pahn
Jürgen Pahn / 13.12.2011, 07:05 Uhr
Ziltendorf (MOZ) Viele Ziltendorfer kamen am Wochenende bereits in den Vormittagsstunden in die Turnhalle der Grundschule, um sich die Vereinsschau der Rassekaninchenzüchter anzusehen. Kinder zog es gleich zum Streichelzoo, wo Meerschweinchen quiekten und Kaninchen die Streichelattacken der Knirpse geduldig über sich ergehen ließen.

Uwe Paulenz, 2. Vorsitzender des Kleintierzuchtvereins Ziltendorf Oderstrand, begrüßte die Gäste, darunter Amtsdirektor Danny Busse, zum ersten Mal Schirmherr der Ausstellung, und Bürgermeister Danny Langhagel, sandte Genesungsgrüße an den erkrankten Vorsitzenden Wolfgang Hoffmann. "14 Züchter, darunter die acht Mitglieder des Vereins, haben 106 Tiere in 20 verschiedenen Rassen und Farbschlägen ausgestellt", so Paulenz. "Wir haben wieder eine Tombola organisiert und bieten auch einen Imbiss und Getränke für unsere Besucher an."

Zwei Preisrichter, Helmut Burisch aus Fünfeichen und Andreas Löschmann aus Kerkwitz, hatten alle Tiere begutachtet und für eine Überraschung gesorgt, indem sie dem neuen Vereinsmitglied Frank Hoffmann für seine Kaninchen Hermelin Blauauge den Pokal des Amtsdirektors zuerkannten. Klaus Koy erhielt für seine Alaska den Pokal des Bürgermeisters und Uwe Paulenz für seine Roten Neuseeländer den des Landesverbandes.

René Jarling, Kreiszuchtwart für Rassekaninchen, würdigte das Engagement der Ziltendorfer. "Ich bin immer wieder überrascht, wie sie es schaffen, eine so tolle Ausstellung zu gestalten", lobte er.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG