Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Zusätzliche Investitionen von rund 600 Millionen Euro

Bahn stockt Budget für ICE-Nachfolger auf

Bahn stockt Budget für ICE-Nachfolger auf
Bahn stockt Budget für ICE-Nachfolger auf © Foto: dapd
dapd / 21.02.2013, 07:06 Uhr
Berlin (dapd) Die Deutsche Bahn steckt zusätzlich mehr als 600 Millionen Euro in die Nachfolger der ICE-Züge. Geplant seien Züge mit zwölf statt wie ursprünglich geplant zehn Waggons für insgesamt 830 Fahrgäste, berichtete die "Bild"-Zeitung unter Berufung auf ein Aufsichtsratspapier. Bisher sollten die Züge nur für 724 Fahrgäste ausgelegt sein. Zusätzlich soll es in der 2. Klasse mehr Platz in den Gängen, etwa für Kinderwagen, und mehr Stauraum für Gepäck geben.

Ein neues Lichtkonzept soll zudem für eine bessere Atmosphäre im Inneren sorgen. Demnach sind morgens die Wagen in gelbliches Licht getaucht, mittags leuchtet es blau und abends rötlich. Grund für den Ausbau sei die gute Auslastung der Bahn.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG