Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Bilder mit biblischen Motiven

Aquarelle mit biblischen Motiven: Judith Crawford beim Aufbau der Ausstellung mit ihren Bildern in der Genezareth-Kirche. Die Werke bleiben bis 8. Juni zu sehen
Aquarelle mit biblischen Motiven: Judith Crawford beim Aufbau der Ausstellung mit ihren Bildern in der Genezareth-Kirche. Die Werke bleiben bis 8. Juni zu sehen © Foto: honorarfrei
LR ERK / 23.03.2013, 07:10 Uhr
Erkner (MOZ) Eine Ausstellung mit Bildern zu biblischen Motiven der Malerin Judith Crawford wird am Sonntag in der Genezareth-Kirche in Erkner eröffnet. Die 1977 in Greifswald geborene Malerin lebt heute in Berlin und verdankt ihren englischen Nachnamen der Ehe mit einem Schotten. Judith Crawford ist außer in Rostock auch im nordenglischen Newcastle aufgewachsen und hat in Schottland, Frankreich und Spanien studiert. Heute lebt sie mit ihren zwei Kindern in Berlin. Ihre farbenfrohen Werke sind zum Teil auch auf Seidentüchern aufgebracht, die in der Kirche von der Empore hängen.

Die Ausstellung in Erkner ist aufgrund persönlicher Verbindungen zu Stande gekommen: Judith Crawford kennt Ulrike Schneider, die Katechetin der Kirchengemeinde - und ihre Eltern sind alte Bekannte von Pastorin Cordula Heilmann und deren Mann. "Wir kennen sie von Kindesbeinen an", sagt Friedrich Heilmann.

Die Ausstellung kann nach Gottesdiensten und Konzerten sowie ab 6. Mai jeden Nachmittag besichtigt werden - denn dann ist die Kirche wieder täglich offen. t werden.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.
Hausfrau 25.03.2013 - 04:34:48

Bilder mit biblischen Motiven ?

Also, ich kann auf dem Foto nur Farbvermischungen, vermutlich als Entwürfe für die Bemalung von Ostereiern, erkennen. Wo bitteschön hängen die Bilder mit den angepriesenen "biblischen Motiven" ? :-D

Brockenhexe 23.03.2013 - 16:04:54

Mit viel Fantasie und einer großen Portion Selbstüberschätzung

bekämen meine Enkelkinder auch solche Kindergartenbilder zustande. Da müssten die Kleinen nicht erst in Schottland, Frankreich und Spanien studiert haben. :-D :-D

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG