Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Neues zum 2. Beeskower Altstadtlauf

Anmeldeschluss ist am Freitag

Uwe Wuttke / 21.05.2013, 05:55 Uhr
Beeskow (MOZ) Noch wenige Tage und dann fällt durch Bürgermeister Frank Steffen der Startschuss für die 2. Auflage des Beeskower Altstadtlaufes. Pünktlich um 10 Uhr wird er die Läufer der 2,5 km Strecke losschicken, die auch das größte Teilnehmerfeld bilden. Um 10.30 Uhr fällt dann der Startschuss für die 5 km und 10 km Läufer.

Die Teilnehmer können ihre Startunterlagen bereits am Sonnabend zwischen 17 Uhr und 19 Uhr im Trauraum des Rathauses Beeskow abholen. Am Sonntag ist dann die Startnummernausgabe von 8 Uhr bis 9.30 Uhr geöffnet. Wer sich noch kurzfristig entschließt, am Lauf teilzunehmen, kann sich bis zum Freitag 18 Uhr anmelden über die Homepage www.altstadtlauf-beeskow.jimdo.com.

Für ganz Spätentschlossene besteht am Veranstaltungstag die Möglichkeit der Anmeldung, dann wird aber eine Nachmeldegebühr in Höhe von zwei Euro zu den Startgebühren fällig.

Um 11.30 Uhr startet dann den Bambinilauf für die Jüngsten. Sie laufen eine Runde um den Marktplatz. Alle Kinder die am Bambinilauf teilnehmen wollen, tragen sich in eine Starterliste ein und erhalten ebenfalls ihre Startnummer. Zur Zeit liegen in den Kitas der Stadt die Teilnehmerlisten zum Eintragen aus. Die Startnummern gibt es am Sonnabend und Sonntag in der Startnummernausgabe, dort können die Kinder auch noch eingetragen werden. Ab 8 Uhr am Veranstaltungstag steht auch die Turnhalle der Grundschule 1 zum Umziehen und nach dem Lauf zum Duschen zur Verfügung.

Als sportliches Rahmenprogramm findet von 9.30 Uhr bis 12.30 Uhr der DAK-Städtewettkampf im Ergometerradfahren direkt vor der Filiale der DAK in Beeskow statt. Dabei treten in den nächsten Monaten Menschen der Städte gegeneinander an. Wer in drei Stunden die meisten Kilometer radelt, erhält am Ende den Siegerpokal." Es sind also alle Zuschauer und Begleiter der Läufer und nach dem Lauf gerne auch die Teilnehmer, aufgerufen auf Rad zusteigen und für Beeskow zu strampeln.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2019 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG