Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Conergy-Werk nahezu ausgelastet

Ma▀arbeit: J÷rg Henning kontrolliert bei Conergy eine Solarzelle vor einem Stringer. Dieser verl÷tet Zellen zu Bahnen, die aneinandergereiht Module ergeben. Foto: MOZ/Dietmar Horn
Ma▀arbeit: J÷rg Henning kontrolliert bei Conergy eine Solarzelle vor einem Stringer. Dieser verl÷tet Zellen zu Bahnen, die aneinandergereiht Module ergeben. Foto: MOZ/Dietmar Horn © Foto:
02.12.2009, 17:13 Uhr
Frankfurt (Oder) Die Produktion des Conergy-Solarwerkes in Frankfurt (Oder) läuft derzeit auf Hochtouren. In der Zellfertigung wird gerade die vierte von vier Zelllinien angefahren, in der Modulproduktion arbeiten alle fünf Produktionslinien, informierte ein Conergy-Sprecher. Insgesamt über 600 000 Module lieferte Conergy bereits an Kunden in der ganzen Welt aus. Im Frankfurter Werk sind aktuell knapp 700 Mitarbeiter beschäftigt, davon 350 Zeitarbeitnehmer. Zudem lernen 15 Azubis bei Conergy in Frankfurt. Noch vor einem Jahr waren im Frankfurter Werk knapp 450 Mitarbeiter beschäftigt.

Das Werk feiert in diesen Tagen dreijähriges Bestehen. In den vergangenen zwei Jahren wurde der Anlauf der Fabrik wesentlich durch die Reorganisation des Unternehmens beeinträchtigt. Inzwischen ist die Versorgung mit dem Rohstoff Silizium gesichert. Ende 2008 errichtete Conergy auf dem Fabrikdach eine Anlage mit 1800 Modulen.

Michael Erler, kaufmännischer Geschäftsführer, bilanzierte, dass in den zurückliegenden Jahren die Kosten deutlich und nachhaltig gesenkt werden konnten. "Damit sind wir für den Wettbewerb gut gerüstet", sagte er. Werkleiter Mathias Kamolz betont, dass dank der starken Nachfrage die Fabrik derzeit nahezu ausgelastet ist.

Schlagwörter

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG