Das Nachrichtenportal für Brandenburg
Startseite Märkische Onlinezeitung - MOZ.de

Musikschüler zeigen Können vor Publikum

Konzentration: Maria Trömel und ihre Schülerin Josefine Lillge spielen beim Konzert der Musikschule Trömel in der Bad Freienwalder Konzerthalle vierhändig Klavier.Foto:
Konzentration: Maria Trömel und ihre Schülerin Josefine Lillge spielen beim Konzert der Musikschule Trömel in der Bad Freienwalder Konzerthalle vierhändig Klavier.Foto: © Foto: MOZ
Steffen Göttmann / 06.05.2015, 23:43 Uhr
Bad Freienwalde (MOZ) 20 Schüler der Musikschule Trömel haben am Dienstagabend in der Bad Freienwalder Konzerthalle vorgespielt. 90 Gäste, vor allem Eltern, Großeltern, Geschwister und Freunde der Schüler, lauschten gespannt den Vorträgen und bedachten sie mit viel Applaus. Maria Trömel zeigte sich hochzufrieden mit den Leistungen ihrer Schüler, die bei ihr Klavier, Klarinette und Blockflöte lernen. Besonders hob sie Jakob Bonin hervor, der Klarinette und Blockflöte lernt, sowie Romy Matthes. Mario Hörner, einer der reiferen Schüler, brillierte wieder mit einer Improvisation am Klavier.

Dass Schüler Fehler machen, verzeiht ihnen die Lehrerin. "Sie passieren, schimpfen werde ich deshalb nicht", sagt Maria Trömel. Typisch bei ihren Konzerten ist, dass Maria Trömel mit den Schülern vierhändig Klavier spielt. "Ich mag das sehr gerne", bestätigt die Musiklehrerin. "Gemeinsam zu musizieren ist in der Musik eines der schönsten Dinge überhaupt." Zum Abschluss des Konzertes gab es eine kleine Überraschung. Ihre ehemaligen Schüler, Lisa Schwarz und Christoph Grusenick, spielten vierhändig als nachträgliches Geburtstagsgeschenk. Maria Trömel feierte vor einem halben Jahr ihren 70. Geburtstag.

Leserforum

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte oben rechts an. Falls Sie noch keinen Login haben, registrieren Sie sich bitte.

Alle Leserkommentare geben ausschließlich die persönlichen Ansichten und Meinungen des Autors wieder und sind keine redaktionelle Meinungsäußerung. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte übernimmt die Redaktion keinerlei Gewähr.

Ihr Kommentar zum Thema

Kommentartitel
Name
(öffentlich sichtbar)
Email
(wird nicht veröffentlicht)
(Ihr Name wird auch in der Zeitung veröffentlicht. Die Adresse wird nicht veröffentlicht.)
© 2018 MOZ.de Märkisches Medienhaus GmbH & Co. KG